Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

NDR Jazz Konzert:
Q4 & Papanosh: Charlie Parker & Jacques Prévert

 
  • Q4 / Papanosh & André Minvielle
    © Gerhard Kühne / La Fraternelle
Musik / Rollstuhlgerecht

Im zweiten Konzert der NDR Jazz Konzertreihe widmet sich das Quartett Q4 Charlie Parker anlässlich dessen 100. Todestages. Q4 besteht aus dem britischen Pop-Veredler Nigel Hitchcock (Altsax, u.a. Kate Bush, Mark Knopfler), der Bigband Leiterin Tini Thomsen (Baritonsax, ihr widmet die NDR Bigband im November einen eigenen Abend), sowie den langjährigen NDR Bigband Kollaborateuren Björn Berger (Tenorsax) und Fiete Felsch, der Lead-Altistin der NDR Bigband – welche wiederum mit einer Charlie Parker Hommage bereits im November auf Kampnagel zu Gast ist.

Im zweiten Teil des Abends spielt dann das französische Quintett Papanosh mit Bass, Schlagzeug, Tasten- und Blasinstrumenten eine Hommage an den Lyriker und Anarchisten Jacques Prévert, auf dessen Gedicht die französische Vorlage zum Standard "Autumn Leaves" beruht. Begleitet werden Papanosh vom "troubadour vocalchimiste" André Minvielle, einem Perkussionisten und Sänger, der sich früh ein Vorbild an Al Jarreau nahm.

Das Konzert wird an zwei Abenden auf Kampnagel vor Publikum mit reduzierter Kapazität und pandemiegerechten Abständen gespielt, vom NDR für das Radio aufgezeichnet und in einer senderübergreifenden Kooperation vom ZDF live im Internet übertragen.


  • Saxophon: Q4 play Charlie Parker: Tini Thomsen, Fiete Felsch, Björn Berger , Nigel Hitchcock
  • Gesang, Persuccion: Papanosh & André Minvielle - Prévert Parade (Hommage an Jacques Prévert): André Minvielle
  • Trompete, Posaune: Quentin Ghomari
  • Saxophon: Raphaël Quenehen
  • Klavier, Orgel, Akkordeon: Sebastien Palis
  • Bass: Thibault Cellier
  • Schlagzeug: Jérémie Piazza

Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de