Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Liebe Besucher:innen, bis Ende Dezember finden keine Veranstaltungen statt. Wir informieren Sie auf der Webseite über mögliche Verschiebungen und per Email über das Prozedere für die Ticket-Rückerstattungen.

Zurück zur Übersicht

James Holden & Wacław Zimpel:
Konzert

 
  • James Holden & Wacław Zimpel
    © David Insull
Musik / Rollstuhlgerecht
  • Sa, 17.10.2020 21:00
    Kampnagel – K6

Der britische Musiker James Holden gehört schon seit den frühen 2000er Jahren zu einer festen Größe in der ausufernden Landschaft elektronischer Musik. Er verbindet experimentelle Sounds mit dem Wissen um die britische Rave-Kultur vergangener Zeiten zu einer zeitgenössischen Psychedelik zwischen ekstatischer Clubnacht und privater Afterhour. Neben zahlreichen eigenen Singles und Alben, die Holden regelmäßig auf seinem eigenen Qualitätslabel »Border Community« veröffentlicht, hat er in über 200 Remixen Stücke von Künstler*innen wie Depeche Mode, New Order oder Madonna mit seiner musikalischen Handschrift veredelt. Holdens neuestes Projekt ist gemeinsam mit dem polnischen Jazz-Minimalisten Wacław Zimpel entstanden, der bereits mit so unterschiedlichen Musikern wie Joe McPhee und Shackleton zusammengearbeitet hat. In mehreren Sessions mit Holden am modularen Synthesizer und Zimpel an der Klarinette entstand die EP Long Weekend – eine Art Neudefinition von Trance im Geiste improvisierter Musik, die beide Musiker live nun in der größten Kampnagel Halle präsentieren. Wacław Zimpel, der auch als Komponist arbeitet und den das gut informierte britische Musik-Magazin The Quietus »one of Europe’s greatest modern composers« nennt, hat außerdem die Musik für das Tanzstück SPACE GIVES PLACE seiner Schwester Maria Zimpel geschrieben, das am selben Abend vor dem Konzert auf Kampnagel gezeigt wird.

Das allgemeine Hygienekonzept für Besucher*innen finden Sie hier.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de