Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Drei Kampnagel-Koproduktionen zum Theatertreffen 2019 eingeladen: ORATORIUM von She She Pop, UNENDLICHER SPASS von Thorsten Lensing und GIRL FROM THE FOG MACHINE FACTORY von Thom Luz.

Zurück zur Übersicht

Jochen Roller:
NO MONEY, NO LOVE + YOUR MONEY MAKES IT HAPPEN!

 
  • © Friedemann Simon
  • Do, 13.08.2009 24H
    Kampnagel Internationales Zentrum für schönere Künste

In seiner Tanzperformance No Money, No Love machte sich der Choreograf Jochen Roller im Jahr 2002 darüber Gedanken, was denn seine zahlreichen Nebenjobs mit seiner eigentlichen Profession, Tänze zu machen, zu tun haben könnten. Ironischerweise wurde No Money , No Love genau die Produktion, wegen deren Erfolg der Choreograf nicht mehr zu jobben brauchte. Nach einer über 7-jährigen Tourgeschichte mit mehr als 100 Aufführungen in zwölf Ländern kommt diese Performance jetzt unter den Hammer. Mit dem Erlös der Auktion wird ein junger Künstler eine Performance für das nächste Sommerfestival 2010 produzieren. Kunstsammler, Stifterherzen, Spekulanten und Abwrackprämienjäger sind eingeladen, der letzten Vorstellung von No Money, No Love beizuwohnen und bei der anschließenden Auktion den Applaus der letzten Vorstellung, Teile des Bühnenbildes, oder den lizensierten Besitz von Choreografien wie „being christina aguilera“ oder „parfaitement moi“ zu erwerben. Die Plätze für dieses Ereignis sind limitiert. Alle gängigen Kreditkarten werden akzeptiert. „Jochen Roller ist ebenso amüsant exhibitionistischer Animateur wie scharfer Analytiker sozialer Fakten...Ein vielseitiger, faszinierender, unberechenbarer Performance-Künstler.“ [Ballettanz][Konzept und Choreografie] Jochen Roller [Künstlerische Mitarbeit] Angela GuerreiroNO MONEY, NO LOVE ist eine Produktion von Jochen Roller und Ans Brockfeld und dem PODEWIL Berlin. YOUR MONEY MAKES IT HAPPEN ist eine Produktion von Jochen Roller und DepArtment und des Internationalen Sommerfestivals Hamburg.



Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de