Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Liebe Besucher:innen, bis Ende Dezember finden keine Veranstaltungen statt. Wir informieren Sie auf der Webseite über mögliche Verschiebungen und per Email über das Prozedere für die Ticket-Rückerstattungen.

Zurück zur Übersicht

Hans Unstern - Diven:
Konzert

 
  • © Konstantina Levi
  • © Marian Lenhard
Musik / Rollstuhlgerecht
  • So, 10.05.2020 20:00
    Kampnagel – KMH Verschoben

Diese Veranstaltung wird, wenn möglich, auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Bereits erworbene Karten behalten bis dahin ihre Gültigkeit. Wir bitten um Ihre Geduld und Ihr Verständnis. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre gekauften Karten zu spenden um damit diejenigen Künstler*innen zu unterstützen, die von den staatlichen Hilfsprogrammen nicht aufgefangen werden oder Ihre Karten zurück zu geben. Dazu mehr Infos auf unserer Serviceseite.

Hans Unstern, schreibt Wikipedia, „ist eine oder mehrere Personen, die seit 2008 Musik, Konzerte, Lyrik, Performances, Kunst und Musikinstrumente machen“. Hinter dieser eher nüchternen Beschreibung verbirgt sich ein künstlerisches Universum, das avantgardistische, von Publikum wie Kritik geliebte Pop-Hits schreibt - und verlässlich mit allen Erwartungen bricht, um ja nicht von der Show-Maschinerie aufgesogen zu werden, die Unstern auf dem letzten Album „The Great Hans Unstern Swindle“ ironisch besungen hat. Nach einem Gedichtband (erschienen im Merve Verlag), Theaterstücken mit Gintersdorfer/Klaßen und queeren Boygroup-Dekonstruktionen (Boiband mit Black Cracker und Tucké Royale) erscheint jetzt mit DIVEN das dritte Album. Im Mittelpunkt klingt dabei eine elektro-akustische V-Harfe (benannt nach dem V in der Mitte von Diven), die Unstern gemeinsam mit Simon Bauer gebaut hat. In Zeiten, wo mit den unendlichen Möglichkeiten der Musiksoftware oft nur ein Sound „von früher“ emuliert wird, geht Unstern den umgekehrten Weg und entwirft mit einem 5000 Jahre alten Instrument den Sound einer queeren Zukunft.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de