Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Drei Kampnagel-Koproduktionen zum Theatertreffen 2019 eingeladen: ORATORIUM von She She Pop, UNENDLICHER SPASS von Thorsten Lensing und GIRL FROM THE FOG MACHINE FACTORY von Thom Luz.

Zurück zur Übersicht

Alexander Riemenschneider:
Caligula

 
  • © Ellen Coenders
  • © Ellen Coenders
Theater & Performance
  • Do, 28.05.2009 20:00 [Premiere]
    Kampnagel – K1

Caligula will seine Macht als Kaiser nutzen, um konsequent zu sein bis zum letzten Atemzug. Seine unerbitterliche Logik dringt wie ein Messer in eine Welt, die sich im Schlaf ihrer Gewohnheiten befindet. Gegen alles Widersprüchliche, alles Kompromisshafte macht sich Caligula auf die Suche nach etwas, das nicht in Vergessenheit geraten kann. Er will den Mond in seinen Händen halten und endet doch in den Armen seiner Mitmenschen. „Glaubst du, dass zwei Menschen wenigstens einmal im Leben mit rückhaltlos offenem Herzen miteinander sprechen können?“[Regie] Alexander Riemenschneider [Bühne] David Hohmann [Kostüme] Rimma Starodubzeva [Musik] Tobias Vethake [Dramaturgie] Rahel Bucher [Ausstattungsassistenz] Hanna Karberg [Mit] Christiane Boehlke, Gunther Eckes, Birger Frehse, Thorsten Hierse, Stefan Ruppe, Tobias VethakeDie Diplominszenierungen 2009 der Theaterakademie Hamburg, Hochschule für Musik und Theater in Kooperation mit Kampnagel sind gefördert durch:Dr. Margitta und Dietmar Lambert Stiftungsfonds unter dem Dach der Hamburgischen Kulturstiftung, ZEIT–Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, Martha Pulvermacher Stiftung.



Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de