Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Frédéric Gies:
Dance (Praticable)

 
  • © Ivo Hofste
  • © Ivo Hofste
Theater & Performance
  • Fr, 15.05.2009 20:00
    Kampnagel – K2

Dauer ca. 70 min.Der Berliner Choreograf Frédéric Gies hat ein Score für eine Tanzperformance geschrieben. Dieses „Body-Script“ unterteilt die Dauer der Aufführung in Einheiten, in denen das Innere des Körpers zum Impulsgeber für den Tanz wird. Statt die Choreografie über die äußere Form, die der Körper bildet, zu gestalten, ernennt Gies die körperliche Befindlichkeit zur Basis der Choreografie. Zusammen mit acht Mittänzern entsteht auf diese Weise eine Performance, die jeden Abend in ihrer Form anders, in der Struktur jedoch gleich ist.Dance (practicable) ist eine brillante Reflektion über den Zusammenhang von Zustand und Form, ein schlaues Community-Projekt, das ein radikales Choreografiekonzept verfolgt: Ein verdammt gutes Stück Tanz.[Konzept/Score] Frédéric Gies [Künstlerische Mitarbeit] Alice Chauchat [Licht] Ruth Waldeyer [Musik] Madonna [Choreografie/Performance] Alice Chauchat,Frédéric de Carlo, Frédéric Gies, Ulrike Melzwig, Sarah Menger, Christian Modersbach, Petra Sabisch, Isabelle Schad, Odile SeitzDANCE (PRACTICABLE) ist eine Produktion von Frédéric Gies und Sophiensaele.Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds und durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ aus Mitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Kulturund Medien sowie der Kultur- und Kunstministerien der Länder. Mit freundlicher Unterstützung durch die fabrik Potsdam im Rahmen von Tanzplan Potsdam:Artists-in-Residence.Das Live Art Festival auf Kampnagel wird gefördert vom Kulturprogramm 2007-2013 der EU Kommission.



Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de

Hinweis zum Datenschutz

Wir verwenden auf unserer Webseite ausschließlich essentielle Cookies. Mehr zu den erhobenen Daten und eingebundenen Diensten Dritter können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen.