Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

150Prozent Made in Hamburg – Ein Festival der Sehnsucht

 
  • © Thorsten Harms
Theater & Performance
  • Fr, 13.03.2009 20:00
    Kampnagel – KMH

Vom 12. bis 15. März 2009 findet zum vierten Mal das Festival 150prozent made in Hamburg statt und präsentiert an verschiedenen Hamburger Theatern eine Auswahl der hanseatischen freien Szene: Von Performance bis Musiktheater zeigt das Festival aktuelle Tendenzen und Inhalte aller Genres und Sparten. Die Eröffnung ist am 12. März um 19.00 Uhr in der Opera Stabile u.a. mit dem Akrobatikclown Andree Wenzel und der Gruppe limited blindness.Am 13. und 14. März laufen verschiedenste größere Produktionen nach einander auf Kampnagel:Freitag, 13. März ab 19 Uhr: BIG ATTACK von und mit Lina Hermsdorf und Jannikhe Möller, AUSCHWITZ – EINE REISE von Gernot Grünewald, ALLE KINDER MEINER STADT von Gero Vierhuff, GRIMM V (STERNTALER) von Torsten Diehl.Samstag, 14. März ab 19 Uhr: GRETE von Anja Gronau (ausgezeichnet mit dem Friedrich Luft Preis), ICH, BÖT GUSE von Julius Jensen, WOZU WIR TAUGEN von Peter Punkhaus und Gesche Piening, DER TROJANISCHE KRIEG IN 7 MINUTEN von Grete Michel, CORIOL ANUS von Anne Sophie Domenz.Das Finale findet am 15. März ab 19.00 Uhr im monsun-theater statt. Die genauen Anfangszeiten, Besetzungen und die Spielpläne der anderen Veranstaltungsorte wie Kulturhaus 73 und Fleetstreet werden unter www.festival150prozent.de veröffentlicht.150prozent made in Hamburg wird unterstützt und gefördert von der Behörde für Kultur, Sport und Medien Hamburg, von der Hamburgischen Kulturstiftung, der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, der Agentur Dragon Rouge und der Firma atlantis GmbH.[Ort/ Preis] p1 + kmh /Tageskarte 18€ (14€ ermäßigt), Einzelkarten 10€ (8€ ermäßigt)


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de