Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Staatliche Jugendmusikschule:
Verliebt in Babylon. Ein Großstadtmusical

 
  • © Johanna Brinkmann
Theater & Performance
  • Do, 19.02.2009 20:00

Kampnagel nimmt das rasante Musical der Jugendmusikschule über Liebe, Ruhm und alles, woran Jugendliche heute noch so denken, wieder auf: Verliebt in Babylon, wie geht das? Womit müssen Jugendliche heute kämpfen, außer mit der Liebe? Ihre vielfältigen kulturellen Hintergründe und die wenig zuverlässigen Formen der modernen Kommunikation treiben den großenewigen Wirrwarr der Gefühle endgültig auf die Spitze.Fünf verschiedene Mädchen finden, dass es an der Zeit ist, sich zu verlieben. Aber die Jungs spielen nicht so mit.Eines der Mädchen hat eine kreative Idee, um das Gefühlschaos zwischen Jungen und Mädchen zu klären. Eine verrückte Verwicklungsgeschichte beginnt, auf deren Höhepunkt die smarte Mädchen-Clique einer coolen Jungs-Band im Kampf gegenüber steht. Bevor sich zarte Bande entspinnen können, müssen Missverständnisse, falsche Träume und Vorurteile mit Tiefgang und Humor aus dem Weg geräumt werden. Schließlich rückt das Happy End für alle in greifbare Nähe. Mit Gesang, Tanz und Musik aus allen Ecken und Enden unserer Welt.[Musik] Dirk Bleese [Text] Kristina Faust [Regie] Peter McMahon [Mit] Schüler/ innen der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg (JMS) und Gästen Die Staatliche Jugendmusikschule in Kooperation mit Kampnagel. Gefördert durch den MusikSchulVerein der Staatlichen Jugendmusikschule.


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de