Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Theater der Welt
Ivo van Hove:

Vu du Pont

 
Theater & Performance

Von Arthur Miller

In den New Yorker Docks, unweit der imposanten Brooklyn Bridge, suchen legale und illegale Migranten ihr Glück. Doch die Hoffnung auf den Goldenen Westen endet in Verrat und Totschlag. Ivo van Hove, der auch in London, Amsterdam und am Broadway inszeniert, entdeckt in dem sozialrealistischen Stück eine Tragödie von antiker Wucht und erzählt den Mythos vom verlorenen Paradies neu. Mit dieser Inszenierung kommt das von Giorgio Strehler begründete und heute von Stéphane Braunschweig geleitete „Odéon – Théâtre de L’Europe“ erstmals nach Deutschland.

TICKETS FINDEN SIE ZUR ZEIT IM ONLINESHOP DER THEATER DER WELT WEBSITE

Fr, 09.06.2017 / 20:00

Sa, 10.06.2017 / 20:00

So, 11.06.2017 / 17:00


  • Regie: Ivo van Hove
  • Bühne und Licht-Design: Jan Versweyveld
  • Kostüme: An d’Huys
  • Ton: Tom Gibbons
  • Dramaturgie: Bart van den Eynde
  • Französischer Text: Daniel Loayza
  • Künstlerische Mitarbeit: Jeff James, Vincent Huguet
  • Mit: Nicolas Avinée, Charles Berling, Pierre Berriau, Frédéric Borie, Pauline Cheviller, Alain Fromager
  • Mit : Laurent Papot, Caroline Proust

Eine Produktion des Odéon-Théâtre de l'Europe in Koproduktion mit Théâtre Liberté – Toulon. Mit der künstlerischen Beteiligung von Jeune théâtre national


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de