Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Drei Kampnagel-Koproduktionen zum Theatertreffen 2019 eingeladen: ORATORIUM von She She Pop, UNENDLICHER SPASS von Thorsten Lensing und GIRL FROM THE FOG MACHINE FACTORY von Thom Luz.

Zurück zur Übersicht

Dance Future II Fokus Pina Bausch
Performance Studies, Jochen Roller & Christin Vahl:

Pina.Reboot I-III Eine Sammlung von Fan-Fiction, Apokrypha und Spin-Offs

 
  • © Christin Vahl
Theater & Performance
  • Fr, 27.01.2017 ab 18:00
    Kampnagel – K4 Eintritt frei
  • Sa, 28.01.2017 ab 18:00
    Kampnagel – K4 Eintritt frei
  • So, 29.01.2017 ab 18:00
    Kampnagel – K4 Eintritt frei

Pina. Bausch. ENTER. Tanz. Erbe. Weitergabe. Copyright. ENTER. Reste. Remix. Remediate. Performance. ENTER. Viktor. 1986. Kanon. Stückwerk. ENTER. Erinnerung. Archiv. Material. ENTER. Gedächtnis. Ordnung. Reenactment. ENTER. Original. Bootleg. Legitimation. ENTER. Sammlung. Arrangieren. Immaterialität. Futur II. PINA.REBOOT. Eine performative Installation von Jochen Roller und Christin Vahl mit Studierenden der Performance Studies Hamburg.

Gesamtes Programm DANCE FUTURE II - FOKUS PINA BAUSCH


  • Künstlerische Leitung: Jochen Roller
  • Raumgestaltung: Christin Vahl
  • Mit: Studierenden Performance Studies Hamburg

Eine Produktion von Performance Studies Hamburg, Jochen Roller und Kampnagel


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de