Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Drei Kampnagel-Koproduktionen zum Theatertreffen 2019 eingeladen: ORATORIUM von She She Pop, UNENDLICHER SPASS von Thorsten Lensing und GIRL FROM THE FOG MACHINE FACTORY von Thom Luz.

Zurück zur Übersicht

Dance Future II Fokus Pina Bausch
Neal Medlyn:

I love PINA

 
  • © Paula Court
  • © Paula Court
Theater & Performance / Tanz
  • Fr, 27.01.2017 21:30 [Premiere]
    Kampnagel – KMH
  • Sa, 28.01.2017 21:30
    DJ-Set von Neal Medlyn im Anschluss an die Vorstellung
    Kampnagel – KMH

Neal Medlyn ist einer der Lieblingskünstler der New Yorker Subkultur. Er selbst bezeichnet seine Performance-Konzerte als »bomb ass music based extravaganza« und wirft nonchalant mit Elementen queerer Comedy sowie DIY-Body Art um sich. Neben seiner POP STAR SERIES Vol. I-VI, die 2014 auf Kampnagel Europapremiere feierte, arbeitet er an seiner Parallel-Karriere als Rapper Champagne Jerry und u.a. mit Beastie Boy Ad Rock oder Kathleen Hanna zusammen. Seine neue Schaffensphase richtet sich nun auf Ikonen der Kunstwelt. I <3 PINA widmet sich, natürlich, Pina Bausch: als Tagebuch eines Dating-Projektes, Karaoke-Konzert und Versuch eines zeitgenössischen Tanzes.



 


  • Konzept: Neal Medlyn
  • Choreografie: Gillian Walsh, Neal Medlyn
  • Text: Neal Medlyn mit Beiträgen von Siobhan Burke, Gillian Walsh, Lumi Tan
  • Performance: Neal Medlyn, Hannah Wischnewski
  • Produziert von: Neal Medlyn und Kampnagel, Hamburg

Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de