Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Monica Gillette / K3 Zentrum für Choreographie I Tanzplan Hamburg:
Tanz für Menschen mit Parkinson

 
  • © Maurice Korbel
Tanz
  • Sa, 05.11.2016 ab 10:00
    Kampnagel – K32

WORKSHOP FÜR TANZSCHAFFENDE UND TANZPÄDAGOG*INNEN MONICA GILLETTE

Seit 15 Jahren nimmt die Anzahl an Programmen, die Tanz für Menschen mit Parkinson anbieten, weltweit zu. Tanz wird die besondere Eigenschaft zugeschrieben, Symptome der Parkinson Erkrankung zu lindern und so zu einer höheren Lebensqualität beizutragen. Dieser Workshop führt in Aspekte der Parkinson Erkrankung und das spezifische Krankheitsbild ein, vermittelt unterschiedliche Herangehensweisen an tanzspezifische Angebote sowie Methoden zur Entwicklung eigener Unterrichtseinheiten. Die Grundlage zu diesem Workshop entstand innerhalb eines dreijährigen Forschungsprojektes am Theater Freiburg in Zusammenarbeit mit professionellen Tanzschaffenden, Forscher*innen und an Parkinson erkrankten Menschen.

Monica Gillette ist Tänzerin und Choreographin. Zuletzt konzentrierte sie sich insbesondere auf die Entwicklung partizipatorischer, interdisziplinärer Forschungsprojekte. Ihr Interesse gilt dabei der Frage, welche Rolle tanzspezifisches Wissen in einem transdisziplinären, gesellschaftlichen Kontext spielen kann.


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de