Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Greatest Hits 2016:
Composer Slam

 
  • © Simon Kluth
Musik
  • Fr, 18.11.2016 21:30
    Kampnagel – K1

Den Abschluss des zweiten Tages bildet ein furioser Composer Slam, der die Prinzipien der beliebten Poetry Slams auf Musik überträgt. Hier wie dort liegt es in der Hand des Publikums, einen Künstler ins Finale zu bringen – nur dass diese statt mit Worten hier mit eigenen Kompositionen überzeugen müssen. Die Regeln sind schnell erklärt: Jeder Kandidat erhält fünf Minuten für eine gesanglose Darbietung, die er selbst geschrieben haben muss und alleine darbringt. Danach entscheidet das Voting des Publikums, welche drei Kandidaten ins Finale einziehen, wo aus den verbliebenen drei dann der Sieger gekürt wird.

 

Simon Kluth
Simon Kluth, Jahrgang 1986, ist Erfinder, Veranstalter und Moderator des Komponistenwettstreits Composer Slam, den er in ganz Deutschland organisiert. Er hat Musik mit Hauptfach Violine in Detmold und Hannover studiert. Kluth ist langjähriges Mitglied in der Jungen Deutschen Philharmonie. In verschiedenen Kammermusikformationen spielte er u.a. bei den Kunstfestspielen Herrenhausen, beim Manifeste Paris, Luzern Festival und zusammen mit Jörg Widmann beim Heidelberger Frühling.

Ehsan Ebrahimi
Mit den exotischen Klängen seines persischen Santur, der einem Hackbrett ähnelt, hat Ehsan Ebrahimi bereits im letzten Jahr beim Composer Slam beim Heidelberger Frühling die Ohren des Publikums für sich gewonnen. Der Kompositionsstudent an der HMTM Hannover muss nun beim Composer Slam auf Kampnagel seinen Titel verteidigen.

Tobias Hertlein
Tobias Hertlein ist Schlagzeuger und Musikvermittler. In letzter Funktion hat er schon beim Education-Programm der Elbphilharmonie, auf Kampnagel und beim Ensemble Resonanz mitgewirkt. Als Schlagzeuger hat er u.a. mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester und bei den Musicals »Der König der Löwen« und »Aladdin« in Hamburg gespielt.

Julia Mihály
Julia Mihály arbeitet mit verschiedenen Controllern wie USB-Kameras und Wii-Fernbedienungen, um ihre Stimme zu modulieren. Sie hat klassischen Gesang und elektronische Komposition in Hannover und am ZKM in Karlsruhe studiert. Dort arbeitet sie auch immer noch für das Webradio des ZKM.

Tatjana Prelevic
Nach ihrem Klavier- und Kompositionsstudium an der Musikhochschule Titograd (heute Podgorica, Montenegro) und dem Konzertexamen an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover gründete Tatjana Prelevis das Ensemble »ur-werk«, das sich vor allem der Aufführung von Musiktheaterstücken widmet.

Sebastian Wendt
Sebastian Wendt studierte Klarinette und Komposition an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover und spielt regelmäßig beim Ensemble Megaphon und im Orchester im Treppenhaus. Seine kompositorische Arbeit beschreibt er selbst als »die Synthese von organischen und mechanischen Abläufen und Strukturen«, um daraus eine »lebendig-komplexe, frische Klangsprache« zu entwickeln.


 


  • Komponisten: Ehsan Ebrahimi, Tobias Hertlein, Julia Mihály, Tatjana Prelevic, Sebastian Wendt
  • Moderator/ -in: Simone Kluth

GREATEST HITS ist eine Kooperation zwischen Elbphilharmonie Hamburg, Kampnagel und NDR das neue werk.
Gefördert von Feldtmann Kulturell, Hamburgische Kulturstiftung, BMW Niederlassung Hamburg, Kulturbehörde Hamburg. 
Präsentiert von NDR Kultur. 


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de