Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Greatest Hits 2016
Cédric Pescia:

Sonatas and Interludes

 
  • © Uwe Neumann
Musik
  • Do, 17.11.2016 22:00
    Kampnagel – K2

John Cage: Sonatas and Interludes

Musik – das konnte in den Augen bzw. Ohren von John Cage alles, auch Geräusche wie Staubsaugerbrummen oder Wasserplätschern, sogar totale Stille. Als erster Komponist überhaupt verwendete er in seinen »Sonatas and Interludes« aus den 40er Jahren ein »präpariertes« Klavier, zwischen dessen Saiten er Nägel, Schrauben und Radiergummis klemmte, um möglichst originelle Klänge zu erzeugen. Der Schweizer Pianist Cédric Pescia hat kürzlich eine gefeierte Aufnahme des Zyklus vorgelegt und präsentiert ihn nun live auf Kampnagel.

Cédric Pescia
Der in Lausanne geborene Pianist Cédric Pescia hat neben seiner Solo-Karriere die Liebe zur Kammermusik entdeckt. So ist er Gründungsmitglied und künstlerischer Leiter der Lausanner Kammermusikreihe »Ensemble enScène«. Außerdem verbindet ihn eine langjährige künstlerische Zusammenarbeit mit der Geigerin Nurit Stark. Als Solist arbeitete Pescia u.a. mit dem Orchestre de la Suisse Romande, dem Orchestre de Chambre de Lausanne, den Festival Strings Luzern, dem Göttinger Symphonie Orchester und der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern zusammen.

In the eyes or ears of John Cage, music could be anything at all – including the drone of a vacuum cleaner, the sound of splashing water, even total silence. In the »Sonatas and Interludes« he wrote in the 1940s, he became the very first composer to use a ‘prepared’ piano, between whose strings he had wedged nails, screws and erasers to produce new and original sounds. Swiss pianist Cédric Pescia recently released an acclaimed recording of Cage’s cycle, and now presents it live at Kampnagel.


  • Klavier: Cédric Pescia

GREATEST HITS ist eine Kooperation zwischen Elbphilharmonie Hamburg, Kampnagel und NDR das neue werk.
Gefördert von Feldtmann Kulturell, Hamburgische Kulturstiftung, BMW Niederlassung Hamburg, Kulturbehörde Hamburg. 
Präsentiert von NDR Kultur. 


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de