Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2016
Le1f:

Konzert

 
  • © LE1F
  • © LE1F
Musik
  • Do, 11.08.2016 22:00
    Kampnagel – KMH

Der Riot Boi mit Ballettausbildung macht bouncenden HipHop für das 21. Jahrhundert: QTPOC und extrem gut gekleidet.

Jugend in Manhattan und abgeschlossenes Tanzstudium sind eigentlich nicht gerade die besten Voraussetzungen für eine Rap-Karriere, aber Authentizität ist das, was Le1f so ziemlich als letztes interessiert. Gemeinsam mit Leuten wie Mykki Blanco, Azealia Banks oder Angel Haze gilt er als der heißeste Vertreter einer immer größer werdenden Szene von Rapper*innen, die ein eher unorthodoxes Verhältnis zu HipHop Traditionen und gängigen Geschlechterzuschreibungen pflegen. Le1f bezeichnet sich selbst als Gay Rapper, möchte seinen Style aber nicht als Gay-Rap verstanden wissen: „My goal is always to make songs that a gay dude or a straight dude can listen to and just think, this dude has swag. I get guys the way straight rappers get girls“. Zu grimmigen Elektrobeats flowt er mit lasziver Stimme in Hochgeschwindigkeit über Rassismus, Fashion und Sex. Der Titel seines zuletzt erschienenen Albums (mit so illustren Gastproduzenten wie Evian Christ und Sophie) lautet „Riot Boi“ und Riot beschreibt auch ziemlich treffend den Energielevel seiner gefeierten Live Auftritte. Stonewall hat auch als Party angefangen!


 

 


Präsentiert von ByteFM, 917xfm und Hanseplatte.


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de