Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2016
Olivier Dubois / Ballet du Nord:

Auguri

 
  • © Francois Stemmer
Tanz
  • Mi, 10.08.2016 20:00 [Weltpremiere]
    Kampnagel – K6 Ausverkauft
  • Do, 11.08.2016 19:30
    Kampnagel – K6
  • Fr, 12.08.2016 19:30
    Kampnagel – K6

Wie die Vögel! Mit der Uraufführung einer dynamischen Schwarmchoreografie kommt der französische Star-Choreograf Olivier Dubois nach Hamburg zurück.

Bei seinem letzten Besuch auf Kampnagel war Olivier Dubois noch das enfant terrible der französischen Tanzszene. 2013 eröffnete er das Sommerfestival mit seiner hypnotischen (und nackten) Marsch-Choreografie TRAGÉDIE, die weit über die Grenzen Hamburgs Furore machte und noch immer erfolgreich durch die Welt tourt. Mittlerweile zählt Dubois mit Rachid Ouramdane zu den ganz Großen des Tanzes und leitet eines der renommierten Choreografiezentren Frankreichs, das Ballet du Nord. Umso größer ist die Freude, dass Dubois die Fortsetzung von TRAGÉDIE nun in Hamburg der Welt vorstellen wird.

Mit AUGURI hat sich Dubois nicht weniger vorgenommen, als das Schicksal der Menschheit im Tanz zu untersuchen. Analog zur antiken Praxis der Ornithomantie, die aus dem Vogelflug die Zukunft abliest, macht Dubois die Bühne zu einem Orakel der Menschheit. Dazu lässt er seine 22 Tänzer*innen zur energiegeladenen, symphonischen Musik von François Caffenne über die Bühne springen, laufen und jagen. Es entstehen große choreografische Bilder zwischen Utopie und Warnung, in denen sich ein Panorama des menschlichen Seins entfaltet.


  • Choreografie: Olivier Dubois
  • Assistenz: Cyril Accorsi
  • Licht: Patrick Riou
  • Musik: François Caffenne
  • Assistenz Musik : Stéphane Magnin
  • Bühne: Olivier Dubois
  • Technische Leitung: Robert Pereira
  • Mit: Aimée Lagrange, Antonin Rioche, Aurélie Mouilhade, Benjamin Bertrand, Camerone Bida, Clémentine Maubon, David Le Thaï , Inès Hernandez, Jacquelyn Elder, Karine Girard, Loren Palmer, Mathieu Calmelet, Mélodie Lasselin, Nicolas Sannier, Rémi Richaud, Sandra Savin, Sébastien Ledig, Sébastien Perrault, Steven Hervouët, Thierry Micouin, Virginie Garcia, Youness Aboulakoul

Produktion: Ballet du Nord – Olivier Dubois Centre Chorégraphique National Roubaix Hauts-de-France   Koproduktion: Internationales Sommerfestival Kampnagel, Biennale de la Danse de Lyon, Théâtre National de Chaillot, Opéra de Lille, Grand Théâtre de Provence, Festival TorinoDanza, La Faïencerie-Théâtre, scène conventionnée de Creil Unterstützt von: Air France und Levi‘s Gefördert durch: Institut Français Istanbul. Mit Unterstützung vom Fonds Transfabrik – Deutsch-französischer Fonds für darstellende Künste Hamburger Aufführung unterstützt durch: Mit freundlicher Unterstützung des Institut français und des französischen Ministeriums für Kultur und Kommunikation / DGCA.


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de