Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Projeto Brasil 2016: Tropicalypse Now!
Felipe Ribeiro:

Brain in Residence

 
Theorie
  • Mi, 01.06.2016 20:00
    Einführung zu MACAQUINHOS: »EROTIC TERRORISM IN THE POST-COLONY«
    Kampnagel – KMH Eintritt frei
  • Mi, 01.06.2016 22:00
    Playlist-Lecture
    Kampnagel – KMH Eintritt frei
  • Sa, 04.06.2016 22:00
    Playlist-Lecture
    Kampnagel – KMH Eintritt frei

Als Wissenschaftler, Kurator und medienübergreifender Künstler ist Felipe Ribeiro eine zwar junge aber tief verwurzelte Position in der zeitgenössischen Kunstszene Rio de Janeiros. Als Professor für Tanz und Film an der Universität Rios beschäftigt er sich vor allem mit den emanzipatorischen Potentialen des Anus in Bezug auf queere Identität und Performance. Auf Kampnagel wird er die Aufführungen von MACAQUINHOS theoretisch begleiten sowie eine DJ-Lecture zur Verbindung von brasilianischem Funk, Queerness und dem Analen halten.

 

weitere Theorie-Veranstaltungen von PROJETO BRASIL

»POLITICAL SITUATION AND LGBTI-RIGHTS IN BRASIL« von und mit Fabio Figueiredo AKA Shanawaara am 02.06.

»EROTIC TERRORISM IN THE POST-COLONY«: Einführung zur Performance MACAQUINHOS  am 01.06. von Felipe Ribeiro (Kurator, Tanzwissenschaftler und »Brain in Residence«)

DJ-LECTURES zur Verbindung von brasilianischem Funk, Queerness und dem Analen von Felipe Ribeiro am 01. & 04.06.

»PROLETARIER*INNEN DES ANUS UND DIE REVOLUTION DER KÖRPER. Eine Rede zu P.B. Preciados kontrasexuellem Manifest«: Einführung zur Performance MACAQUINHOS  am 02. & 03.06. von Dr. Christian Klesse (Senior Lecturer in Cultural Studies and Sociology)

P.A.C.A.: Lectures und Debatten zur Dekolonisierung des Denkens und Handelns am 09. & 10.06.

 

PROJETO BRASIL - TROPICALYPSE NOW! (01.-11.06.2016) Gesamtes Festivalprogramm und Infos zu Festivaltickets hier


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de