Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Benefiz-Auftaktveranstaltung des Projektes MITsprache der STIFTUNG FAIRCHANCE

 
  • Di, 12.04.2016 19:00
    Kampnagel Internationales Zentrum für schönere Künste

Eine Veranstaltung der STIFTUNG FAIRCHANCE

MITsprache ist ein Konzept für umfassende Sprachförderung in Kindertagesstätten und Grundschulen. Das Projekt der STIFTUNG FAIRCHANCE wurde konzipiert mit dem Ziel, Kindern mit Migrationshintergrund oder aus sozial benachteiligten Schichten Chancengleichheit, Integration und Zugang zu Bildung zu ermöglichen.

MITsprache fördert durchgängig von der Kindertagesstätte bis zum Ende des zweiten Schuljahres – im Idealfall drei Jahre.

Das Besondere an MITsprache ist neben der institutionsübergreifenden und sprachwissenschaftlich fundierten Förderung, die installierte sozialpädagogische Unterstützung der Familien. Durch die professionelle und langfristig angelegte Elternarbeit werden auch die Familien der teilnehmenden Kinder für das Thema Sprachförderung sensibilisiert. Elternabende, offene Elterntreffs sowie Hausbesuche gehören zu den Instrumenten mit den Familien in Kontakt zu treten und langfristig Vertrauen aufzubauen. Die Eltern werden von einem Sozialarbeiter beraten und betreut, um eine Grundlage sowie Kapazitäten für Lernförderung zu Hause zu schaffen.

In Berlin wurde MITsprache seit 2011 erfolgreich an fünf Grundschulen implementiert, bei denen
der Anteil der Kinder mit nichtdeutscher Sprachherkunft bei über 90% liegt. In Hamburg startet das erste MITsprache Projekt mit dem Beginn des Schuljahres 2016/17 in der Grundschule Rotenhäuser Damm im Stadtteil Wilhelmsburg.

EINLADUNG
Die Einladung durch Marietta Andreae • Kirsten Dahler • Dr. Katarzyna Mol-Wolf • Dr. Verena Schöwel zum Hamburger Auftakt des Projektes mit Programm und Antwortformular als PDF zum download hier.

Erbeten werden 75 Euro pro Person: eine Spende in Höhe von 65 Euro sowie 10 Euro für Veranstaltungskosten. Für die Spende erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de