Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Hamburger Klangwerktage 2008:
Hamburger Klangwerktage: PreisträgerKonzert »Junge Komponisten«

  • So, 30.11.2008 24H
    Kampnagel – K2

PreisträgerKonzert «Junge Komponisten»3. Internationaler Kompositionswettbewerb der Hamburger Klangwerktage.Mit Werken von Anthony Tan, Mariana Ungureanu, Zosha Di Castri, Seiko Itoh, David Fennessey und Pierre Boulez.Das Abschlusskonzert der Hamburger Klangwerktage 2008 präsentiert die PreisträgerInnen des 3. Internationalen Kompositionswettbewerbes, der in diesem Jahr der Musik für Instrumente und Live-Elektronik gewidmet ist. Desweiteren sind Werke von KompositionsstipendiatInnen der Internationalen Ensemble Modern Akademie (IEMA) Frankfurt zu hören. Interpretiert werden die Kompositionen von Instrumentalstipendiaten der IEMA. Keine Programmabfolge! Anthony Tan (*1974) Jeux d'Ombre, 2008 | UAFür Violoncello und Live-ElektronikChristophe Mathias | VioloncelloMariana Ungureanu (*1974) We II, 2008 | UAFür Viola und Live-ElektronikSoo-Min Lee | ViolaZosha Di Castri (*1982) Du haut de l'Orillon, 2008 | UAFür Klarinette und Live-ElektronikYuko Fukumae | KlarinetteDavid Fennessey (*1976) Crying on the Inside (Laughing on the outside), 2007Für Bassflöte, Schlagzeug und Live-ElektronikBettina Berger | Bassflöte, Agnieszka Koprowska-Born | SchlagzeugSeiko Itoh (*1983) Die Sprache der JongleTalk with the far side of the moon, 2008 | UAFür Horn und Live-ElektronikJoonas Seppelin | HornPierre Boulez (*1925) Anthèmes 2, 1997Für Violine und ElektronikMaiko Matsuoka | ViolineKlangregie: Hendrik Manook In Kooperation mit Internationalen Ensemble Modern Akademie (IEMA) - Masterstudiengang der Hochschule für Musik und Darstellende Künste Frankfurt am Main


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de