Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Work-Ass-Queereeoké

 
  • © Dancing Sven
Musik
  • Sa, 02.04.2016 22:00
    Kampnagel – KMH

Slavery is dead, long live the slavery – so slave to the rhythm! Denn physikalisch gesehen ist Tanzen mehr Arbeit als acht Stunden auf einem Fleck regungslos vor dem Computer zu sitzen und sich zu fragen, wofür. Letzteres bringt halt mehr Geld. Was sagst du, Missy? Is it worth it? – Let me work it? Die Queereeoké-Crew rollt da noch nicht mal mit den Augen: Fuck you – pay me! Sekretärin Renate Stahl bummelt längst keine Überstunden mehr ab, sie bummelt generell. Sebastian von Sebastian tritt den Village People nicht wegen der Jobs bei, Danny Banany macht nicht mehr Blue Monday, sondern Blue Lagoon und Dancing Svensation lässt sich wohl kaum von Bianca den Kaffee bringen – denn Singen macht wacher und entspannter. Und FREI! Mit etwas Schnaps und Karaoke-Hits der letzten paar Dekaden werden die müden Knochen entkolonialisiert und die Pay Gap Band singt: Schlips Ab – Sei Dein Chef!


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de

Hinweis zum Datenschutz

Wir verwenden auf unserer Webseite ausschließlich essentielle Cookies. Mehr zu den erhobenen Daten und eingebundenen Diensten Dritter können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen.