Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Liebe Besucher:innen, bis zum 10. Januar finden keine Veranstaltungen statt. Wir informieren Sie auf der Webseite über mögliche Verschiebungen und per Email über das Prozedere für die Ticket-Rückerstattungen.

Zurück zur Übersicht

Hans Wurst:
Hans Wurst is back

 
Theater & Performance
  • Fr, 01.04.2016 20:30 [Premiere, Uraufführung]
    Kampnagel – K1
  • Sa, 02.04.2016 20:30
    Kampnagel – K1

Lieber Hans, 1737 bist Du viel zu früh aus dem Leben gerissen worden. Du warst zu laut, zu improvisiert, zu verfressen, nichts war Dir heilig. Hans Wurst, Du fehlst uns! Dein viel zu dickes Wurstgesicht. Dein Flickenkleid aus Fleisch ohne Marke. Dein schiefer Gesang, Deine Gossenwitze. Dein falsches Wort am richtigen Platz. Du hieltest das Leben hoch, anstatt den Tod von der Bühne herab zu beschwören! Und heute? Ist Freiheit ein Konzept und der Freiheitsgenuss wird mit dem Begriff der Möglichkeit verwechselt. Hans, spreng unsere inneren Zwänge mit Deiner Lust, die nach außen drängt. Wir brauchen dich und deine respektlose Art mit der Welt zu spielen. Hans Wurst, Please come back! Die historische Theaterfigur des Hans Wurst wurde 1737 Opfer der bildungsbürgerlichen »Theaterpolizei« und seine derben Späße wurden von den Bühnen verbannt, obwohl ihn selbst Gotthold Ephraim Lessing verteidigte. Der Nachwuchsperformer Mirko Thiele hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Figur wieder auf deutsche Bühnen zu bringen und liefert damit eine Kampfansage an das bildungsbürgerliche Stadttheater.


  • Initiator und Spiel: Mirko Thiele
  • Dramaturgie und Text : Viola Köster, Birga Ipsen
  • Bühne und Kostüm : Daniel von Eendenburg

Gefördert von: Kulturbehörde Hamburg


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de