Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Greatest Hits 2015
Mei Yi Foo:

Gesprächskonzert zu Claude Vivier

 
  • Mei Yi Foo
    © Leon Czernolavek
Musik
  • Do, 19.11.2015 18:30
    Kampnagel – K2 Eintritt frei

Im Vorfeld des großen Eröffnungskonzertes präsentiert die malaysische Shootingstar-Pianistin und Neue-Musik-Expertin Mei Yi Foo Claude Viviers »Shiraz«. Das hochvirtuose Soloklavierstück bezieht sich auf die gleichnamige Stadt im Iran, die Vivier auf seiner ausgedehnten Asien-Reise besuchte. Im Anschluss versammeln sich einige seiner wichtigsten Wegbegleiter zum Podiumsgespräch, darunter Viviers langjährige Freundin und heutige Erbverwalterin Thérèse Desjardins und seine ehemalige Kommilitonin und Landsfrau Louise Duchesneau. Auch der Dirigent des anschließenden Sinfoniekonzertes, Matthias Pintscher, ist mit von der Partie.

Mei Yi Foo
In den vergangenen Jahren gelang der malaysischen Pianistin Mei Yi Foo der Durchbruch: Neben zahlreichen Auszeichnungen (»BBC Best Newcomer of the Year«, »Highlight des Jahres« auf dem Lucerne Festival) und Debüts auf der ganzen Welt konzertierte sie mit renommierten Orchestern in bekannten Konzerthäusern wie der Londoner Royal Festival Hall. Folgerichtig betitelt sie die Presse nun nicht mehr als »rising star« (International Piano Magazine), sondern als anerkannte Größe. Ihr aktuelles Album »Musical Toys« erhielt glänzende Rezensionen in vielen großen Medien. Die Wahl-Londonerin unterrichtet derzeit außerdem am Royal Welsh College of Music and Drama.

Schwerpunkt Claude Vivier
Dirigent Matthias Pintscher wird im Anschluss an das Gesprächskonzert das NDR Sinfonieorchester in Viviers groß angelegter sinfonischer Dichtung »Siddhartha« leiten. Als Vorlage diente Hermann Hesses gleichnamiger Roman um einen jungen Mann auf der Suche nach Erleuchtung.

 

Programmübersicht Donnerstag, 19.11.2015
18:30 Gesprächskonzert
20:00 Eröffnungskonzert mit NDR Sinfornieorchester
22:30 Liima (Tatu Rönkkö & Efterklang)

weiter zu Ticketinfos


  • Klavier: Mei Yi Foo
  • von Claude Vivier: Shiraz
  • Moderator/ -in: Louise Duchesneau
  • Im Gespräch: Matthias Pintscher (Dirigent), Thérèse Desjardins (Fondation Vivier), Frank Harders-Wuthenow (Boosey & Hawkes)

Greatest Hits wird gefördert durch Feldtmann Kulturell, Hamburgische Kulturstiftung, BMW Niederlassung Hamburg, Kulturbehörde Hamburg. Dank an Torsten Hecke und Christoph Müller für ihr besonderes Engagement.


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de