Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Hamburger Krimifestival 2015
Henning Venske & Till Raether:

Schlaflose Nächte zwischen Elbe und Alster

 
  • © Manuel Krug
  • Sa, 07.11.2015 17:30
    Kampnagel – P1 Ausverkauft

Unterwegs zwischen Elbe und Alster – mit journalistischem Spürsinn. „Der Inhalt dieses Buches ist keine Fiktion“, warnen Günter Handlögten und Henning Venske ihre Leser. Diese „wahre Kriminalgeschichte“ spielt in der gehobenen Hamburger Gesellschaft und handelt von Erpressung und Korruption, der Mesalliance von Polizei, Justiz und Boulevardpresse, Drogen-, Mädchen- und Waffenhandel. Mancher Hanseat dürfte schlaflose Nächte haben. Und aus den feinsten Hamburger Kreisen geht's für Till Raethers Hauptkommissar Adam Danowski in den Hamburger Untergrund. Es ist ein dunkler Abend, als im Elbtunnel ein Schuss fällt. Der Fahrer eines SUVs sackt über dem Lenkrad zusammen. Der Täter entkommt unerkannt. Danowski ermittelt. Doch warum interessiert sich der amerikanische Geheimdienst für den Fall?


  • Moderation: Antje Flemming

Das Krimifestival ist eine Initiative von Buchhandlung Heymann, Literaturhaus Hamburg, Hamburger Abendblatt in Zusammenarbeit mit Kampnagel.


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de