Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Hamburger Krimifestival 2015
Helge Timmerberg:

Eine mörderische Reise durch die Welt Agatha Christies

 
  • Helge Timmerberg
    © Frank Zaur
  • Mi, 04.11.2015 21:00
    Kampnagel – K2

Ob in der Grafschaft Devon, an der Côte d'Azur oder auf der fiktiven Karibik-Insel St. Honoré – diese Frau ließ in vielen Weltgegenden, Landschaften und Städten morden: Agatha Christie. „Tod auf dem Nil“, „Das Böse unter der Sonne“ oder „Mord im Orientexpress“ sind Krimiklassiker. Wenn die Autorin nicht auf Reisen war, schrieb sie.
Und wenn sie nicht schrieb, reiste sie – oder sie tat beides zugleich und wurde zur Queen of Crime. Hercule Poirot und Miss Marple haben uns alle geprägt – auf die eine oder andere Weise. So auch Helge Timmerberg, schreibender
Reisender und reisender Schriftsteller. Der großen alten Dame des europäischen Kriminalromans und passionierten Globetrotterin erwies er früh seine Referenz. In „Shiva Moon“, Timmerbergs indischem Reisetagebuch, ist zu lesen: „Ich checkte in ein großes Zimmer ein, das wie ein Museum für Agatha Christies Reisen möbliert war, und sogar der Flaschenöffner war da.“ Der Flaschenöffner wird an diesem Abend fehlen. Aber dafür präsentiert uns Timmerberg – ganz und gar nicht museal, versprochen! – die spannendsten Kriminalfälle der Autorin und liest aus ihren bisher unveröffentlichten Texten. Und natürlich wird die scharfsinnig-kauzige Amateurdetektivin aus dem dörflichen St. Mary Mead ebenso zu hören sein wie der versnobt-sympathische Privatermittler aus Belgien – nebst Agatha Christie selbst mit Antworten auf Fragen ihrer Zeitgenossen.


Das Hamburger Krimifestival ist eine Veranstaltung von Heymann, Hamburger Abendblatt und Literaturhaus Hamburg.


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de