Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2015
Kiss-Ass-Queereeoké:

Knutschparty

 
  • © Sarah Plochl
  • Fr, 21.08.2015 23:00
    Kampnagel – KMH

Ultimativ feucht-queere Karaoke-Freude zum Singen und Knutschen für alle.

Seit Jahren begleitet uns dieses musikalisch-performative Juwel durch die Spielzeit auf Kampnagel und ist auch zum geheimen Epizentrum des Internationalen Sommerfestivals geworden. Dort sang schon Rabih Mroué mit Kampnagel Intendantin Amelie Deuflhard Destiny’s Child und die Tänzer*innen von Michael Clark gaben nach ihrer Vorstellung in der K6 ein Encore in der KMH. Aber das sind natürlich nur Ausnahmen, denn diese Bühne gehört allen! Neben der großen Massenbespaßung der ORCHESTERKARAOKE ist KISS-ASS-QUEEREEOKÉ das andere demokratische Sing-It-Yourself- Format des Sommerfestivals, und zwar das entfesselte. Im letzten Jahr ging es um die Wurst, zwischenzeitlich wurde das Abendland analisiert, und nun ergründen Danny Banany, Missy Lopes, Dancing Sven und Renate Stahl in bewährter partizipativer künstlerischer Forschung die Grenzbereiche zwischen Küssen und Singen. Es gibt Zungenübungen mit Partner*in, Knutschkabine, Lippenstift mit Geschmack, Schnaps und ohne Ende Songs über das schönste Fütterungsritual der Welt.



Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de