Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2015:
Grrrlz_Lab

 
  • Statistik: femalepressure.wordpress.com, Stand 2014
    © Manuel Bürger
  • Synthesizer Workshop mit Charlotte Simons
    © Martin Streit
  • Vinyl DJing Workshop mit Wiebke Pranz
    © Wiebke Pranz
  • Mi, 12.08.2015 10:00
    Workshops ausgebucht. Grrrlz_Talk am Do., 13.8. noch Plätze frei. Hierfür ist keine Anmeldung erforderlich.
    Ausverkauft
  • Do, 13.08.2015 10:00
    Workshops ausgebucht. Grrrlz_Talk am Do., 13.8. noch Plätze frei. Hierfür ist keine Anmeldung erforderlich.
    Ausverkauft

Workshops ausgebucht. Grrrrlz_Talk am Donnerstag 19 Uhr noch frei, Anmeldung nicht erforderlich.

Workshops, Gespräch, Party und mehr rund ums Thema Frauen und Clubkultur. Für Grrrlz und solche, die es werden wollen. Your disco needs you! 

Seit seinen Anfängen in den queeren Subkulturen nordamerikanischer Großstädte ist der Club nicht nur ein Experimentierfeld für neue musikalische Formen, sondern gilt auch als ein hedonistischer Gegenort zu (männlicher) Könnerschaft und rockistischem Superstargehabe.

Schaut man sich allerdings die Bookings in den Clubs an, zeigt sich: In Sachen Geschlechter-gerechtigkeit hat sich eine rückschrittliche Praxis etabliert. Um diesem Missstand etwas produktives entgegenzusetzen, können junge Frauen im GRRLZ_LAB auf dem diesjährigen Sommerfestival unter der Anleitung erfahrener Künstlerinnen selbst die nötigen Skills erwerben um zukünftig als DJ oder Veranstalterin Clubkultur aktiv mitzugestalten. Im GRRRLZ_TALK sprechen Vertreterinnen der lokalen Clubszene auf einem öffentlichen Panel über die Situation in Hamburg. Im GRRRLZ_CLUB gibt es abends ein gender- und genresprengendes Konzert-programm. Alle sind willkommen!

Teilnahme ab 16 Jahren, keine Vorerfahrung nötig. Workshop-Plätze solange der Vorrat reicht! Ein Ticket berechtigt zur Teilnahme an einem Workshop pro Tag, Gesprächsprogramm und Konzertbesuchen am 12. + 13.08. von Inga Copeland und Emika.


MI 12.08.: GRRRLZ_LAB
jeweils 10:00 – 13:30 oder 14:30 – 18:00, Treffpunkt Kasse

In einem 2-tägigen Programm könnt ihr in verschiedenen Workshops die nötigen Skills erwerben um zukünftig als DJ oder Veranstalterin Clubkultur aktiv mitzugestalten. Für jede Teilnehmerin gibt es pro Tag jeweils einen Workshop zur Auswahl. Am 21.08. habt ihr außerdem die Möglichkeit, eine eigene Party im Sommerfestival-Garten zu organisieren und umzusetzen.


SYNTHESIZER, SEQUENZER & DRUMMACHINES mit Charlotte Simon (Les Trucs/MMODEMM/Frankfurt)
Musikproduktion mit analogem Equipment. Kurze Einführung in die technischen Hintergründe der Geräte. Setup, Verkabelung und Aufnahme. Am Ende des Workshops seid ihr in der Lage selbst kleine Stücke zu produzieren.

oder

LAST NIGHT A DJ SAVED MY LIFE mit Elin aka Wiebke Pranz (Golem/DEAR)
Einführung ins Auflegen mit Vinyl und die dazugehörige Technik (Plattenspieler, Mischpult, Monitoring). Einrichten der Technik, Erläuterung der verschiedenen Funktionen eines Mischpults. Umgang mit Vinyl. Geschwindigkeiten der laufenden Platten anpassen, erste Übergänge… Der praktische Teil des Workshops wird sich auf elektronische Clubmusik fokussieren, steht aber natürlich Anhängerinnen aller Musikgenres offen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich und das Material wird gestellt.
 


Mi 12.08.: GRRRLZ_CLUB mit Inga Copeland
KMH / 21:00 


Do 13.08.: GRRRLZ_LAB

DIGITAL IST BESSER mit Coco Craft, studierte Musikwissenschaftlerin, DJ und Veranstalterin aus Hamburg-Wilhelmsburg
Einführung ins digitale Auflegen mit Laptop und Controller. Einrichten der Software, Technisches Setup, Organisation der Track Library. Mixing. Erläuterung von Effekten, Filter und Loops. 
10:00 – 13:30 oder 14:30 – 18:00, Treffpunkt Kasse

oder

GET YOUR PARTY STARTED mit Mona Moore, DJ, Partyveranstalterin und Geschäftsführerin des Turturs in Wilhelmsburg
Einführung in den Bereich Partyorga. Räume finden, Worauf muss ich beim Booking achten, Flyer erstellen, Kalkulation einer Party, Personalplanung, Rechtliches.
14:00 – 18:00, Treffpunkt Kasse


Do 13.08.: GRRRLZ_CLUB mit Emika 

KMH / 22:00 


Do 13.08.: GRRRLZ_TALK

Öffentliches Panelgespräch und Diskussion über die Faktenlage in Hamburg, Visionen von Gleichstellung, Probleme, Pragmatik und feministische Strategien in der Clublandschaft mit Xyramat (fsk/female:pressure Hamburg), DJ Patex (Pudel), Wiebke Pranz (Golem/Dear) und András Siebold (Musikprogramm Kampnagel und künstlerische Leitung Sommerfestival), moderiert von Liz Weidinger (Journalistin mit Schwerpunkt Pop und Feminismus).
kx / Do 13.08. 19:00 / Eintritt frei
 


  • Konzept / Planung: Marcel Bisevic, Lena Kollender

KONZEPT/PLANUNG Marcel Bisevic, Lena Kollender IN KOOPERATION MIT Frauenmusikzentrum Hamburg UNTERSTÜTZT VON Just Music, Native Instruments, Comspot


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de