Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2015
Chantal Mouffe:

WHICH FUTURE FOR DEMOCRACY IN A POST-POLITICAL AGE?

 
Theorie
  • Mi, 19.08.2015 18:00
    In englischer Sprache.
    Kampnagel – K6

Schluss mit Konsens. In ihrem Vortrag sieht Chantal Mouffe die Zukunft der Demokratie im politischen Agonismus.  
Ab dem 20.08. als Audio-Stream auf voicerepublic.com zur Verfügung!

Chantal Mouffe gehört zu den wichtigsten Vordenkerinnen der Linken und zu den bedeutendsten Demokratie Theoretikerinnen der Gegenwart. Die Professorin für Politische Theorie, die am Centre for the Study of Democracy an der Westminster Universität in London lehrt und Mitglied am renommierten Collège International de Philosophie in Paris ist, hat in Büchern wie ÜBER DAS POLITISCHE oder AGONISTIK (Suhrkamp Verlag) eine Alternative zu gängigen Modellen der Demokratie-Theorie skizziert. Statt für den Konsens, der zu einem Verwischen der Lager im postdemokratischen Zeitalter führt, plädiert sie für einen politischen Agonismus, in dessen Zentrum die Auseinandersetzung sich gegenseitig anerkennender Gegner steht – und zwar auf nationaler, europäischer und globaler Ebene. Mouffes Vortrag findet im Rahmen der Bucerius Summer School on Global Governance der ZEIT Stiftung statt, bei der in den vergangenen Jahren bereits Persönlichkeiten wie Valéry Giscard d’Estaing, Rahul Gandhi und Frank-Walter Steinmeier sprachen.

 


Eine Veranstaltung der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius im Rahmen der Bucerius Summer School on Global Governance.


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de