Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Beach House:
Europatour 2015 / SUPPORT: Dustin Wong

 
  • © Liz Flyntz
  • © Beach House
Musik
  • Sa, 14.11.2015 20:00
    Kampnagel – K6

Wir haben schon beim letzten Beach House Konzert auf Kampnagel 2012 gewarnt: Traut der Oberfläche nicht, Bret Easton Ellis hat es euch aufgeschrieben, dass der schöne Schein trügt und Konfetti Ungeheuer gebiert. Hinter den wunderschönen Texturen des Pop-Duos Beach House aus Baltimore war die Welt schon immer zwielichtig und abgründig, und mit ihrem neuen Album »Depression Cherry« wird das – nicht nur im Titel – noch deutlicher. «There’s a place I want to take you» singt Victoria Legrand mit ihrer Muskel-Relaxan-Stimme auf dem Opener «Levitation». Wohin genau die Reise geht, bleibt offen, die langen Synthesizer-Akkorde und Gitarren-Arpeggios ihres Partners Alex Scally tragen uns davon ins Unbekannte. Dass die beiden sich nach dem weltweiten Erfolg der beiden Vorgänger-Alben »Teen Dream« und «Bloom» entschlossen haben, ihre Musik wieder sparsamer zu instrumentieren und die Drum-Maschine zurückzufahren, legt den künstlerischen Kern ihrer kompositorischen Feinarbeit frei. »Wir ließen unserer Entfaltung nun wieder komplett freien Lauf, und ignorierten dabei den kommerziellen Kontext in dem wir existieren,« so Beach House, die ihr neues Album zu den vier Deutschland-Konzerten in einer roten Samt-Hülle verkaufen werden. Support kommt von Dustin Wong, der mit Gesang, Gitarre und ein paar Effektgeräten polyrhythmische Meditationen in Form von Popsongs entwirft.

UPDATE Beach House haben nachgelegt und am 16.10. - nicht mal zwei Monate nach „Depression Cherry“ - ein weiteres Album veröffentlicht: „Thank Your Lucky Stars“ knüpft an ihre düsteren ersten beiden Alben an und ist ein beeindruckender  "hypnotic head trip“ (popmatters.com).


 


 

 


Präsentiert von Musikexpress, Musikblog & ByteFM


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de