Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Liebe Besucher:innen, bis Ende Dezember finden keine Veranstaltungen statt. Wir informieren Sie auf der Webseite über mögliche Verschiebungen und per Email über das Prozedere für die Ticket-Rückerstattungen.

Zurück zur Übersicht

Collien Konzert & Theater präsentiert:
Motown – eine musikalische Begegnung

 
  • © Gío Löwe
  • Di, 01.09.2015 20:00

    Kampnagel – K6
  • Mi, 02.09.2015 20:00

    Kampnagel – K6
  • Do, 03.09.2015 20:00

    Kampnagel – K6
  • Fr, 04.09.2015 20:00

    Kampnagel – K6
  • Sa, 05.09.2015 20:00

    Kampnagel – K6
  • So, 06.09.2015 19:00

    Kampnagel – K6
  • Di, 08.09.2015 20:00

    Kampnagel – K6
  • Mi, 09.09.2015 20:00

    Kampnagel – K6
  • Do, 10.09.2015 20:00

    Kampnagel – K6
  • Sa, 12.09.2015 20:00

    Kampnagel – K6
  • So, 13.09.2015 19:00

    Kampnagel – K6
  • Mo, 14.09.2015 18:30

    Kampnagel – K6
  • Di, 15.09.2015 20:00

    Kampnagel – K6
  • Mi, 16.09.2015 20:00

    Kampnagel – K6
  • Do, 17.09.2015 20:00

    Kampnagel – K6
  • Fr, 18.09.2015 20:00

    Kampnagel – K6
  • Sa, 19.09.2015 20:00

    Kampnagel – K6
  • So, 20.09.2015 19:00

    Kampnagel – K6

Collien Konzert & Theater zu Gast auf Kampnagel:

TICKETS:  Kampnagel Kasse 040 270 949 49 und allen bekannten Vorverkaufsstellen

Wer kennt sie nicht, die unvergesslich groovigen Songs von Diana Ross & The Supremes, von Marvin Gaye, Stevie Wonder, The Temptations, den Jackson 5 & Co.? Diese Künstlerinnen und Künstler haben eins gemeinsam: Das von Berry Gordy in Detroit gegründete Plattenlabel MOTOWN hat sie alle unsterblich gemacht. Mit Welt-Hits wie „My Girl“, „Stop! In the Name of Love“, „Papa Was A Rolling Stone“, „Dancing in the Streets“, „Ain’t No Mountain High Enough“, “Never Can Say goodbye” und vielen anderen feiert “MOTOWN – Die Legende” nun die über 50jährige Erfolgsgeschichte dieser musikalischen Ausnahme-Institution.

Die USA der 1960er: Berry Gordy und Martin Luther King haben einen Traum. Der eine träumt von einer schwarzen Musikfabrik, der andere vom Ende der Diskriminierung der Schwarzen. Während es Martin Luther King gelingt die Bürgerrechtsbewegung voran zu bringen, gründet Gordy, ein ehemaliger Boxer und Fabrikarbeiter, mit gerade einmal 800 geliehenen Dollar in Detroit das Plattenlabel MOTOWN, das zu dem erfolgreichsten der Welt werden sollte. Er produziert einen Welthit nach dem anderen. Zwischen 1961 und 1971, in den 10 erfolgreichsten Jahren des Labels, veröffentlichte Motown 537 Singles, also ungefähr eine pro Woche. 357 kamen in die amerikanischen Charts, 110 davon in die Top Ten, 28 waren Nummer-eins-Hits. Dem Label gelingt es einen unverwechselbaren Sound, genannt The Sound of Young America zu kreieren, der Generationen bis heute zum Tanzen bewegt und mit seinen Balladen die Herzen zum Schmelzen bringt.

„Motown – Die Legende“ – eine musikalische Begegnung mit dieser einzigartigen Geschichte: Fünf Sängerinnen und Sänger bereiten eine große Gala-Show zu Ehren des Labels vor und gewähren so – 50 Jahre nach Gründung – einen Blick hinter die Kulissen der Hit-Fabrik, indem sie von der Entstehung, den Höhen und Tiefen und den Geheimnissen der Plattenfirma erzählen, vom Leben Berry Gordys, seiner Stars und den Geschichten der Hits.

Bei „MOTOWN – Die Legende“, darf man sich hemmungslos seinen Erinnerungen an durchtanzte Nächte hingeben und „The Sound Of Young America“ genießen.

 

 

 

 

 


„Da hält es niemanden auf den Sitzen.“ Berliner Morgenpost

Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de