Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

+++ WIR SIND VIELE! +++ Ab sofort können neben Institutionen auch Privatpersonen gegen rechte Tendenzen und Einflussnahme auf die Kunst- und Kulturszene unterzeichnen! -> unter www.dievielen.de

Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2015
Matthew Barney / Jonathan Bepler:

River of Fundament

 
  • © Hugo Glendinning
  • © Hugo Glendinning
  • © Hugo Glendinning
  • © Hugo Glendinning
  • Do, 13.08.2015 19:00
    6 Stunden, inkl. 2 Pausen
    Kampnagel – K6
  • Fr, 14.08.2015 19:00
    6 Stunden, inkl. 2 Pausen
    Kampnagel – K6
  • Sa, 15.08.2015 19:00
    6 Stunden, inkl. 2 Pausen
    Kampnagel – K6

Mit RIVER OF FUNDAMENT kommt eines der aufwändigsten und spektakulärsten Kunstwerke der Gegenwart nach Hamburg: ein sinfonisch-epischer Film über Tod und Wiedergeburt des visionären Künstlers Matthew Barney und des Komponisten Jonathan Bepler.

Das Kino-Kunstwerk basiert auf dem Roman „Ancient Evenings“ des Schriftstellers Norman Mailer. Er beschreibt die drei Versuche eines Edelmanns im alten Ägypten, mit Hilfe von Zauberei als Pharao wiedergeboren zu werden, wozu er jeweils einen Fluss aus Fäkalien überschreiten muss. Der dritte Versuch scheitert. Matthew Barney überträgt diese Vorlage in die amerikanische Gegenwart und beschreibt die drei Versuche des Protagonisten "Norman", durch Wiedergeburt einen höheren Status in der amerikanischen Literaturgeschichte zu erlangen. Barney verschneidet diese Handlung der dreifachen Reinkarnation mit Bildern von drei amerikanischen Autotypen: Vor einer epischen Kulisse aus amerikanischen Industrie- und Flusslandlandschaften fahren ein Chrysler, ein Pontiac und schließlich ein Ford von Los Angeles über Detroit nach New York. In diesen Städten inszenierte Barney seit 2007 aufwändige Outdoor-Performances, die ebenfalls in den Film einfließen, und mit den Landschaftsaufnahmen, Kammerspiel-haften Szenen mit bekannten Künstlern, Schauspielern und Laien-Darstellern, sowie der sinfonischen Musik Beplers ein einzigartiges, hypnotisches Kunsterlebnis schaffen. 

Hier gibt es die Film-Broschüre zum freien Download.


 

Doc trailer from peter strietmann on Vimeo.

A documentary about the making of River of Fundament. Matthew Barney's latest epic work. Seven years in the making.

 


  • Buch und Regie: Matthew Barney
  • Komposition und musikalische Leitung: Jonathan Bepler
  • Koproduktion: Matthew Barney und Laurenz Stiftung
  • Kamera: Peter Strietmann
  • Mit: Ellen Burstyn, Maggie Gyllenhaal, John Buffalo Mailer, Matthew Barney, Aimee Mullins, Paul Giamatti, Elaine Stritch, Joan La Barbara (Sopran/Soprano), Milford Graves (Percussion), , Eugene und Herbert Perry (Bariton), Belita Woods (Funkbluessängerin/Funkbluessinger), Lila Downs (Ranchera-Sängerin/Ranchera-Singer), Shara Worden (Sopran/Soprano), Deborah Harry (Sängerin, Schauspielerin/Singer, Actor), , Dr. Lonnie Smith (Singer, Actor/Composer, Organist), Mystic River Singers (indianische Pow Wow-Gruppe und weitere Musiker/Native American Pow Wow Group and other Musicians)

River of Fundament is presented worldwide on behalf of the artists by Manchester International Festival.


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de