Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Jana Unmüßig:
Gesellschaft + Trio mit Tanz - Eine zweigeteilte Performance

 
Tanz
  • Do, 09.04.2015 19:00 [Premiere, Uraufführung]
    Kampnagel – K4
  • Fr, 10.04.2015 19:00
    Kampnagel – K4
  • Sa, 11.04.2015 19:00
    Kampnagel – K4
  • So, 12.04.2015 19:00
    Kampnagel – K4 Abgesagt

Jana Unmüßig ist eine Meisterin des Bewegungsminimalismus. Ihre Arbeiten sind nichts für Ungeduldige, aber wer sich auf den meditativen Rhythmus einlässt, dem entfaltet sich eine lustvoll komponierte Matrix aus Farben und Formen. Während ihre letzte Produktion auf Kampnagel eine augenzwinkernde Liaison mit der Bildenden Kunst einging, macht sich Jana Unmüßigs neue, zweigeteilte Performance die rechtliche Lage der Prosa Becketts zu Nutzen: Samuel Becketts Text »Gesellschaft« darf nur als reine Lesung, ohne szenische Handlung vorgetragen werden. Die drei Tänzer Lisa Densem, Søren Lindig Urup und Jana Unmüßig nehmen diese Herausforderung an, wenn sie Tanz und Text dramaturgisch trennen und verweisen zugleich auf die Untrennbarkeit und Verbundenheit von Handlungen. Denn auch, wenn Wort und Tanz zeitlich hintereinander präsentiert werden, finden sie doch im selben Raum statt. In der Erinnerung der Zuschauer werden Text und Tanz verbunden.


  • Choreografie, Performance: Lisa Densem, Søren Lindig Urup
  • Künstlerische Beratung: Otso Huopaniemi
  • Licht: Sandra Blatterer
  • Produktion: Marie Schmieder
  • Initiator/Konzept/Performance: Jana Unmüßig
  • Choreografische Assistenz: Viivi Niiniketo

Gefördert von: Kulturbehörde Hamburg, Landesverband Freier Theater Baden-Württemberg e.V., Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg.

Text: Samuel Beckett, „Gesellschaft“, deutsche Übersetzung von Elmar Tophoven, © Suhrkamp Verlag Frankfurt am Main 1981.


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de