Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

ABSCHLUSSARBEITEN DER THEATERAKADEMIE HAMBURG
Clara Weyde:

Juli

 
  • © Sinje Hasheider
  • © Sinje Hasheider
  • © Sinje Hasheider
  • © Sinje Hasheider
  • © Sinje Hasheider
  • © Sinje Hasheider
  • © Sinje Hasheider
  • © Sinje Hasheider
  • © Sinje Hasheider
Theater & Performance
  • Fr, 20.02.2015 19:30 [Premiere]
    Kampnagel – P1
  • Sa, 21.02.2015 19:30
    Kampnagel – P1
  • So, 22.02.2015 19:30
    Kampnagel – P1

Mitten in Russland, im Sommermonat Juli, lässt ein Mann die Trümmer seines abgebrannten Hauses hinter sich und macht sich auf den Weg – in die Psychiatrie. Scheinbar wahllos tötet er von nun an alles, was sich ihm in den Weg stellt. Was wie die Lebensbeichte eines Geisteskranken beginnt, entpuppt sich als mystische Reise, als drastische Parabel über die wilde, ungebrochene Sehnsucht des Menschen nach Sinn und Spiritualität.


  • Regie: Clara Weyde
  • Bühne: Katharina Philipp
  • Kostüme: Clemens Leander
  • Dramaturgie: Bastian Lomsché
  • Mit: Bernd-Christian Althoff, Mario Neumann, Sophia Vogel, Cédric Cavatore
  • Regieassistenz: Fee Louise Niederhagen
  • Kostümassistenz: Janna von Bergen

Die Abschlussarbeiten 2015 der Theaterakademie Hamburg, Hochschule für Musik und Theater, in Kooperation mit Kampnagel sind gefördert durch: Dr. Margitta und Dietmar Lambert Fonds – Stiftungsfonds unter dem Dach der Hamburgischen Kulturstiftung, Rudolf Augstein Stiftung und die Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. RECHTE henschel SCHAUSPIEL

 

Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de