Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Liebe Besucher:innen, bis zum 10. Januar finden keine Veranstaltungen statt. Wir informieren Sie auf der Webseite über mögliche Verschiebungen und per Email über das Prozedere für die Ticket-Rückerstattungen.

Zurück zur Übersicht

Lucia Glass:
The Setting

 
  • © Thies Rätzke
Tanz
  • Mi, 05.11.2008 20:00
    Kampnagel – P1

„The Setting“ platziert Zuschauer, Set, Haltungen, Gesten und Blicke in einen dunklen Raum. Eindrücke von Orten und Plätzen tauchen auf, kurz ist man im Film und dann wieder am Set. Drei Figuren formen sich zu Lichtpunkten, die immer kleiner werden, bis sie verschwinden. Blinzelnd wird der Zuschauer Augenzeuge einer Choreographie der Blicke, die konstant zwischen Narration, Fiktion und Kunst oszilliert.Konzeption | Choreographie: Lucia GlassTanz | Choreographie: Andreas Albert Müller, Nils Ulber, Lucia Glass; Bühne: Christin Vahl; Kostüme: Sebastian Ellrich; Künstlerische Mitarbeit: Manon Santkin und David BergéLucia Glass arbeitet in den Bereichen Choreographie, Installation und Performance. Sie studierte Tanz und Performing Arts am EDDC/HKA in den Niederlanden und tanzte u.a. mit Eszter Salamon, Thomas Lehmen und Mette Ingvartsen. Eigene Arbeiten u.a.: „Kalt“ (2006), „Verstärker“ (2007), „Poster Performance“ (2008), „Bernhard tanzt“ (2008). 2008 erhielt sie das Arbeitsstipendium für Tanz des Berliner Senats. ********************************************************************Als Double Feature mit Jochen Roller/Saar Magal: Basically I don’t but actually I do an einem Abend zum ermäßigten Preis! Einzelvorstellung: 12€ (8€ erm.), Double Feature: 15€ (10€ erm.)



Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de