Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Drei Kampnagel-Koproduktionen zum Theatertreffen 2019 eingeladen: ORATORIUM von She She Pop, UNENDLICHER SPASS von Thorsten Lensing und GIRL FROM THE FOG MACHINE FACTORY von Thom Luz.

Zurück zur Übersicht

Greatest Hits 2014:
Ictus Ensemble

 
  • Ictus Ensemble
Musik
  • Fr, 14.11.2014 20:00
    Kampnagel – K2

Das Ictus Ensemble ist in diesem Jahr mit zwei Konzerten bei den Greatest Hits vertreten. Zum Auftakt widmen sich die Belgier dem wichtigsten Jubiläum des Jahres: 2014 jährt sich der Ausbruch des Ersten Weltkrieges zum 100. Mal. Igor Strawinsky suchte seinerzeit im Schweizer Exil Schutz vor dem großen Morden; dort schuf er 1916/17 das Melodram »Die Geschichte vom Soldaten«. Knapp einhundert Jahre später komponierte Georges Aperghis für das Ictus Ensemble ein Parallelstück zu Strawinskys Klassiker: »Le Soldat inconnu« (Der unbekannte Soldat).

Werke:

Georges Aperghis: Le Soldat inconnu
Igor Strawinsky: Die Geschichte vom Soldaten

Programmtipp:

Das Ictus Ensemble spielt auch am Sa 15.11. in VORTEX TEMPORUM von Anne Teresa de Kersmaeker / Rosas

 

Das belgische Ictus Ensemble, eines der aufregendsten Ensembles für Neue Musik und gern gesehener Gast bei den Elbphilharmonie Konzerten und auf Kampnagel, wurde 1994 von Jean-Luc Plouvier gegründet. Es sucht stets die Verbindung klassischer und Neuer Musik zu Film, Theater und Tanz, legt seinen Fokus auf thematisch konzipierte Konzerte oder an Persönlichkeiten orientierte Programme (Magnus Lindberg, Emmanuel Nunes, Jonathan Harvey, Franco Donatoni, Steve Reich, Toshio Hosokawa). Als der bevorzugte Partner von Anne Teresa De Keersmaeker ist das Ictus Ensemble in zahlreiche Tanzproduktionen mit ihrer Kompagnie Rosas involviert. Das Ictus Ensemble tritt regelmäßig auf den wichtigsten Festivals für zeitgenössische Musik auf – in Brüssel, Wien, Salzburg, Paris, Strasburg und Tokio sowie in Deutschland u.a. in Donaueschingen und bei den Wittener Musiktagen.

Georges-Elie Octors studierte an der Royal Academy of Brussels. Er ist Solist im National Orchestra of Belgium, war Mitglied des Ensemble Musique Nouvelle (Liège) und hat zahlreiche renommierte Symphonieorchester, Kammerorchester und Ensembles dirigiert – mit (Ur-) Aufführungen u.a. von Aperghis, Boesmans, De Mey, Francesconi, Harvey, Hosokawa, Jarrell, Levinas, Pousseur, Romitelli, Saariaho und Wood. Er ist regelmäßiger Gast bei den wichtigsten internationalen Festivals für Zeitgenössische Musik. Seit 1996 ist er Music Director des Ictus Ensemble.



GREATEST HITS ist eine Kooperation zwischen Elbphilharmonie Konzerte und Kampnagel.
Gefördert von Körber-Stiftung, Pro Helvetia, Feldtmann Kulturell, Hamburgische Kulturstiftung, BMW Niederlassung Hamburg, Kulturbehörde Hamburg.


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de