Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Donna Leon:
Tod eines armen Teufels in Venedig

 
  • © Regine Mosimann
  • Mi, 05.11.2014 20:45
    Kampnagel – K6

Für die Beschreibungen venezianischer Stimmungen, für das Erzählen von Eigenheiten und Marotten der Venezianer ist Donna Leon oft gerühmt worden. Auch für die spannungsreichen Geschichten um Commissario Brunetti, der jetzt in seinem 22. Fall ermittelt. Das Ansehen des venezianischen Bürgermeisters ist in Gefahr. Brunetti muss zunächst in einem Kavaliersdelikt aktiv werden, denn die zukünftige Schwiegertochter des Stadtoberen hat Gesetze übertreten – eine delikate Angelegenheit, von der möglichst wenige Menschen erfahren sollten. »Ich spreche immer Leute auf der Straße an«, verrät Donna Leon, »rede mit ihnen und höre ihnen zu.« Seit mehr als 30 Jahren lebt die US-Amerikanerin in Italien. In ihrer Wahlheimat musste sie die Erfahrung machen, dass man »weder der Regierung noch den Zeitungen noch den Zeitschriften, dem Radio oder dem Fernsehen glauben« kann. »Also ist der einzige Weg, an verlässliche Informationen ranzukommen, indem ich jemandem zuhöre, der passende Erfahrungen hat.« Was im neuesten Fall wie eine Formalie erscheint, entpuppt sich als verhängnisvoll, denn auch Nichtstun kann tödliche Folgen haben. Ein junger Mann kommt ums Leben, stirbt einen einsamen Tod. Wer war der Tote, der ohne Sprache lebte und von dessen Dasein nur wenige wussten – es gibt keine Papiere, weder einen Ausweis noch Versichertenkarte oder Geburtsurkunde. Offizielle Stellen sind ratlos angesichts dieser Existenz in den dunklen Gassen der Serenissima. War es wirklich ein Unfall? Vielleicht doch eher ein Freitod? Oder gar Mord? Je mehr Brunetti sich umhört, desto mehr Widersprüche kommen ans Licht und am Ende so traurige wie wahre Erkenntnisse über einen armen Teufel, der ohne Schuld ein Kaspar-Hauser-Schicksal erleiden musste, das andere ihm aufzwangen. Donna Leon offenbart in »Das goldene Ei« (Diogenes) ein verstörendes Familiengeheimnis – psychologisch raffiniert erzählt.


  • Moderation: Annett Renneberg

Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de