Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Simon Beckett:
Kriminelle Eröffnung

 
  • © Jens Koch
  • Di, 04.11.2014 19:30
    Kampnagel – K6 Ausverkauft

Den Auftakt des 8. Hamburger Krimifestivals bestreitet ein alter Bekannter: Der Brite Simon Beckett hat einen neuen Roman im Gepäck, ohne David Hunter, aber mit ebenso viel Nervenkitzel: Auf der Flucht vor der eigenen blutigen Vergangenheit tritt der Engländer Sean in die rostige Eisenfalle des tyrannischen Hofbesitzers Arnaud. In einer baufälligen Scheune pflegen dessen verführerische Töchter den verwundeten Fremden. Nur widerwillig duldet Arnaud die Anwesenheit des jungen Mannes, denn die Bewohner des alten Gemäuers haben etwas zu verbergen, das man besser für immer ruhen lässt.

Bei seinem neuen Psychothriller verzichtet Simon Beckett auf den forensischen Anthropologen David Hunter, mit dessen Fällen (»Kalte Asche«, »Die Chemie des Todes«) der britische Autor weltberühmt wurde. »Der Hof« (Wunderlich) ist psychologischer und subtiler als die Hunter-Romane, die geprägt sind von Leichen in unterschiedlichen Verwesungsprozessen und krabbelnden Insekten. »Die Bücher vor den Hunter-Romanen waren auch eher psychologisch«, so Beckett selbst. »In einigen Punkten knüpft ›Der Hof‹ vielleicht eher da an.« Doch scheint der Schauplatz in Becketts neuestem Werk selbst so etwas wie eine verwesende Leiche zu sein: ein zerfallener Hof in lähmender, alles zersetzender Hitze. Über dem Anwesen liegt der von monsterartigen Schweinen ausgehende Gestank. Fliegen umschwirren die Szenerie. Wie Fäulnis gärt das Geheimnis der Bewohner, das nicht ans Licht kommen soll …

Zur Seelenmassage nach solch hartem Tobak sorgt am allerersten Abend des Krimifestivals der Pianovirtuose Joja Wendt, dessen feines Spiel sich ganz besonders beruhigend auf angespannte Nerven auswirken sollen.


  • Moderation: A. Schollähn
  • Deutscher Text gelesen von: Stephan Benson
  • Musik: Joja Wendt

Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de