Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Drei Kampnagel-Koproduktionen zum Theatertreffen 2019 eingeladen: ORATORIUM von She She Pop, UNENDLICHER SPASS von Thorsten Lensing und GIRL FROM THE FOG MACHINE FACTORY von Thom Luz.

Zurück zur Übersicht

K3-Zentrum für Choreographie|Tanzplan Hamburg:
VOLKSTANZEN

 
Tanz
  • Do, 21.08.2014 18:30
    Kampnagel – K3
  • Fr, 22.08.2014 18:30
    Kampnagel – K3
  • Sa, 23.08.2014 18:30
    Kampnagel – K3

Ausgehend von dem Projekt HEUTE: volkstanzen, das im vergangenen Oktober am K3 stattgefunden hat, erproben Jenny Beyer, Antje Pfundtner, Gunnar Brandt-Sigurdsson, die K3 Residenz-ChoreographInnen der Spielzeit 14/15 und eine Gruppe Tanzinteressierter aus Hamburg in den K3-Studios Strategien und Funktionen des gemeinsamen Tanzens von Profis und Publikum. Während auf den Bühnen getanzt wird, damit andere zuschauen, lädt K3 mit diesem Projekt dazu ein, selbst zu tanzen – nach eigenem Belieben versteht sich.

Während der Öffnungszeiten können Tänze und Töne entdeckt und für sich selbst und zusammen mit anderen ausprobiert werden. Angelehnt an frühere Präsentationsformate am K3, wie z.B. das Entropische Institut von deufert&plischke im vergangenen Jahr, wird der Arbeitsraum zum Ort für Präsentation und gemeinsame Praxis.



HEUTE: volkstanzen ist eine Produktion von K3 – Zentrum für Choreographie | Tanzplan Hamburg. Gefördert von TANZFONDS ERBE – Eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes. In Kooperation mit dem Tanzarchiv Leipzig e.V.


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de