Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

+++ WIR SIND VIELE! +++ Ab sofort können neben Institutionen auch Privatpersonen gegen rechte Tendenzen und Einflussnahme auf die Kunst- und Kulturszene unterzeichnen! -> unter www.dievielen.de

Zurück zur Übersicht

Urban Species präsentiert von NORDWIND 2014
Alpo Koivumäki:

ITE

 
  • © Sara Kaiser
  • Do, 16.10.2014 18:30
    Kampnagel Internationales Zentrum für schönere Künste
  • Fr, 17.10.2014 18:30
    Kampnagel Internationales Zentrum für schönere Künste
  • Sa, 18.10.2014 18:30
    Kampnagel Internationales Zentrum für schönere Künste

Bis Mitte der 90er Jahre war Alpo Koivumäki Bauer. Als er seinen Hof schließen musste, suchte er sich eine neue Beschäftigung und begann, Skulpturen aus Altmetall zu bauen, was ihm innerhalb kurzer Zeit ein Leben als Künstler ermöglichte. Koivumäki arbeitet fast ausschließlich mit Abfallstoffen und verwandelt Altmetall, Plastik, Holz und Gummi in anarchische Figuren, die mittlerweile seinen ganzen Garten be völkern und 2011 auf der Biennale für zeitgenössische Kunst in Genua ausgestellt wurden. Erstmalig sind einzelne Skulpturen im Rahmen von URBAN SPECIES in Deutschland zu sehen.

Gezeigt im Rahmen von URBAN SPECIES


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de