Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Limited Edition
Ann-Kathrin Quednau:

Chronic Hiccup

 
Tanz
  • Fr, 20.06.2014 19:30
    Kampnagel – K4
  • So, 22.06.2014 19:30
    Kampnagel – K4

Mit einem musikalischen Prinzip, dem hocketing – einem temporeichen Wechselspiel zwischen zwei Stimmen – werden in chronic hiccup zwei Performerinnen ihre Stimmen annähern, austauschen, weitergeben und dabei der Frage nachgehen: Kann die eigene Stimme übergeben werden?

Ann-Kathrin Quednau studierte Literaturwissenschaft und Germanistik an der Ruhr-Universität Bochum und Performance Studies an der Universität Hamburg. Zurzeit arbeitet sie als Performerin im Projekt Esso Häuser Echo – ein Nachruf von Sylvi Kretzschmar.

Limited Edition vereint vier junge Hamburger ChoreographInnen, die im Rahmen einer Residenz von April bis Juni in den K3-Studios arbeiten. Vom 20. bis 22. Juni präsentieren Helen Schröder & Ekaterina Statkus, Ann-Kathrin Quednau und Jonas Woltemate ihre Produktionen. Pro Abend sind zwei Stücke zu sehen.


Gefördert von der Kulturbehörde Hamburg


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de