Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

This Ain't Africa
Pak Ndjamena, Rafael Bordalo Mouzinho (Projecto Juxtaposition):

Centauros

 
  • © Ivan Barros
  • © Ivan Barros
  • © Ivan Barros
Tanz
  • Fr, 04.04.2014 19:00 [Premiere]
    Kombinerbar mit: Point of Intersection
    Kampnagel – K4
  • Sa, 05.04.2014 19:00
    Kombinerbar mit: Point of Intersection
    Kampnagel – K4

Thematische Grundlage für die Nachwuchsarbeit CENTAUROS ist das Zusammenspiel von Macht und Gewalt – sowohl global im Krieg, als auch lokal bei häuslicher Gewalt. Die Performer, darunter auch der Choreograf Pak Ndjamena und der Künstler Rafael Mouzinho, agieren in einem Bühnensetting, das über Objektkunst und durch die Kostüme einen installativen Charakter erhält und ästhetisch im Spannungsfeld zwischen Performance, Bildender Kunst und Tanz angelegt ist. Die Arbeit entstand im Rahmen einer Residenz am Produktionshaus CulturArte.


  • Konzept: Pak Ndjamena, Rafael Bordalo Mouzinho
  • Choreografie: Pak Ndjamena
  • Mit: Pak Ndjamena, Matanyane Abi­lio, Nuno Silas
  • Licht: Caldino Alberto
  • Bühne: Rafael Bordalo Mouzinho, Domingos David Sitoe
  • Kostüme: Kadinho Kuti

PRODUKTION CulturArte, Maputo.

Dieses Projekt ist koproduziert durch tanzhaus nrw, Hellerau Europäisches Zentrum der Künste Dresden und
Kampnagel im Rahmen von DANCE DIALOGUES AFRICA, gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes.


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de