Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Go for Goal. Ein Dokumentartheaterprojekt über Vereinsfußball und religiöse Riten im Rahmen von TUSCH

 
Theater & Performance
  • Mo, 03.02.2014 15:00
    Kampnagel – P1

Von einer Millionen Talenten im Fußball schafft es nur eines in den Profisport. Sagt der Hobbytrainer. Und verbringt selbst jede freie Minute im Dienst seines Amateurvereins. Von einer Millionen Ideen für eine Projektentwicklung schaffen es drei auf die Bühne. Sagt das Projekt „Go for Goal“: Die Recherchen zum Lokalfußball in Barmbek-Süd, die Rolle der Beschneidung in den Weltreligionen und die Fiktionalisierung der eigenen Biographie.

„Go for Goal“, die TUSCH-Kooperation von Kampnagel und dem Margaretha-Rothe-Gymnasium ist eine rasantes Work-in-Progress, das mit den Möglichkeiten des Dokumentartheaters spielt.
 


  • Von und mit: Aysu Akin, Josephine Bopp, Max Gerber, Kaya Horner, Lara-Carolin Mielke, André Müller, Emre Özer, Ersin Özmen, Florian Prell, Ferris Pressel, Max Rohde, Naomi Rosin, Luise Steiffert, Christian Steindorf-Sabath, Fatih Yilmaz, Amir Yusefi Malekrudi
  • Leitung: Jens Dietrich, Hans-Jürgen Artus

Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de