Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Tanzstadt Hamburg
Jee-Ae Lim:

10 YEARS IN 1 MINUTE – STILL MOVING

 
  • © Thies Rätzke
Tanz
  • Do, 13.03.2014 20:00
    Kampnagel – P1
  • Fr, 14.03.2014 20:00 [Publikumsgespräch]
    Kampnagel – P1
  • Sa, 15.03.2014 20:00
    Kampnagel – P1

Meine Augen schauen aus dem Fenster ins Morgen. Meine Ohren lauschen entfernten Vögeln, die im fernen Gestern singen. Meine linke Wange berührt und riecht die Blätter an den Bäumen meiner Ahnen. Meine Arme holen Wasser aus einem Brunnen und gießen es in die Luft.

So lernte Jee-Ae Lim als Kind tanzen. Während ihrer traditionellen und ihrer modernen Tanzausbildung, verkörperte sie jeweils sehr unterschiedliche Bewegungsstereotypen und Körperkonzepte. 10 Years in a Minute – Still Moving ist ein choreographisches Projekt, das ästhetisierte Körper in der Tanzgeschichte erforscht, um bestehende ästhetische Konzepte durch die Freilegung ihrer unterschiedlichen Kulturen neu zu interpretieren. Jee-Ae Lim begibt sich dabei auf eine Reise zurück in ihre eigene Tanzerziehung, um die Komplexität von Körperbewegungen zwischen traditionellen und modernen Vorstellungen von Tanz zu entfalten und die retrospektiven Körperbilder auf der heutigen Bühne zu re-situieren.

 

Jee-Ae Lim ist Tänzerin, ausgebildet in traditionellem koreanischem Tanz (Seoul Performing Arts Company), und Choreographin für zeitgenössischen Tanz. 2012 hat sie den Master-Studiengang Solo/Dance/Authorship (SODA) am HZT in Berlin abgeschlossen.


10 years in 1 minute – still moving ist eine Produktion von K3 | Tanzplan Hamburg und wird gefördert von der Hamburgischen Kulturstiftung. Die Produktion ist der erste Teil einer Trilogie, die in Koproduktion mit dem Festival BO:M Seoul und Festival/Tokyo14 realisiert wird.


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de