Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Tanzplattform Deutschland 2014
Raimund Hoghe:

Cantatas

 
  • © Rosa Frank
  • © Rosa Frank
  • © Rosa Frank
  • © Rosa Frank
  • © Rosa Frank
Tanz
  • Sa, 01.03.2014 20:00 [Premiere]
    Kampnagel – K2
  • So, 02.03.2014 19:00
    Kampnagel – K2

Mit dem Festival »20 Jahre – 20 Tage« blickte Raimund Hoghe 2012 auf seine außergewöhnliche Position in der deutschen Tanz- und Theatergeschichte zurück. Als Dramaturg war er Pina Bauschs langjähriger Wegbegleiter in ihrer prägenden Zeit der 1970er und 1980er Jahre. Seine Stücke sind wunderschöne Sehnsuchtsräume, in denen Motive wie Andersartigkeit und Außenseitertum immer wieder zurückkehren. Tragendes Element der Inszenierung menschlicher Begegnungen ist die Musik. Sie fordert Erinnerung heraus und lädt zur Kontemplation ein. Für CANTATAS schafft Hoghe poetische Verbindungen zwischen seinem neunköpfigen Ensemble und dem Raum, zwischen Tanz, Musik und dem Live-Gesang der Sopranistin Kerstin Pohle sowie zwischen den verschiedenen Kompositionen untereinander und den Geschichten, die sie erzählen.  


»[Der] gebürtige Wuppertaler [ist] ein Tanz-Flaneur, der die Bühne regelmäßig in eine skurrile Landschaft Voller Erinnerungen verwandelt.« Dorion Weikmann, Süddeutsche Zeitung

  • KONZEPT, REGIE, CHOREOGRAFIE, AUSTATTUNG : Raimund Hoghe
  • KÜNSTLERISCHE MITARBEIT: Luca Giacomo Schulte
  • TANZ: Marion Ballester, Finola Cronin, Adrien Dantou, Emmanuel Eggermont, Raimund Hoghe, Luca Giacomo Schulte, Yutaka Takei, Takashi Ueno und Kerstin Pohle (Sopran)
  • Licht: Raimund Hoghe, Arno Truschinski
  • TON: Frank Strätker

PRODUKTION Raimund Hoghe/Hoghe & Schulte GbR (Düsseldorf)/Cie VENTO (Paris) KOPRODUKTION Festival Montpellier Danse 2013, tanzhaus nrw (Düsseldorf), PACT Zollverein (Essen), Theater im Pumpenhaus (Münster) GEFÖRDERT DURCH Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, CCN Belfort, La Ménagerie de Verre (Paris) dans le cadre de Studiolab, Montpellier Danse/Agora, Cité internationale de la danse. Mit besonderem Dank an agnes b. (Paris)


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de