Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Liebe Besucher:innen, im November finden keine Veranstaltungen in den Hallen statt. Wir informieren Sie auf der Webseite über mögliche Verschiebungen und per Email über das Prozedere für die Rückerstattungen.

Zurück zur Übersicht

Hamburger Krimifestival:
Schicksale am Hörer

 
  • Cid Jonas Gutenrath
    © Hans Scherhaufer
  • Fr, 01.11.2013 20:30
    Kampnagel – K2

Cid Jonas Gutenrath liest aus »110 – Ein Bulle bleibt dran«

Harald Butz moderiert

Was haben eine Mutter, die ihre Tochter von ihrer ersten Tätowierung abhalten will, ein Mann, der einen teuren Fisch vermisst und ein kleiner Junge, der den Tod einer geliebten Person nicht verstehen kann, gemeinsam? Augenscheinlich nicht viel – und doch wählten sie alle die Nummer »110« in Momenten der größten Verzweiflung. Die daraus resultierenden Gespräche zeichnete Cid Jonas Gutenrath, der über ein Jahrzehnt lang die Notrufe der Berliner Einsatzzentrale entgegennahm, in seinem autobiografischen Debüt»110 – Ein Bulle hört zu« (Ullstein) authentisch und eindrucksvoll nach – und überzeugte damit die Leser: Monatelang stand »110 – Ein Bulle hört zu« ganz oben auf der Bestsellerliste.

Nun folgen 40 neue, mitunter düsterere Episoden, von denen Gutenrath in der gewohnt dialogreichen und authentischen Erzählweise in seinem neuen Werk »110 – Ein Bulle bleibt dran« berichtet. Der Titel klingt verheißungsvoll: Doch wird der engagierte Gutenrath wirklich dran bleiben und das Gefühl der Hilflosigkeit, das sich unweigerlich in Anbetracht seiner beschränkten Handlungsmöglichkeiten am anderen Ende der Telefonleitung einstellt, verdrängen können?


Das Hamburger Krimifestival ist eine Initiative von Buchhandlung Heymann, Literaturhaus Hamburg, Hamburger Abendblatt in Zusammenarbeit mit Kampnagel.

29.10. bis 02.11.2013


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de