Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Hamburger Krimifestival:
Ermordet, zerstückelt, vergraben

 
  • Kristina Ohlsson
    © Anna-Lena Ahlström
  • Do, 31.10.2013 19:00
    Kampnagel – K1

Kristina Ohlsson liest aus »Sterntaler«

Nina Petri liest den deutschen Text

Günter Keil moderiert

»Es gab Geheimnisse, die waren einfach zu mächtig für einen Menschen. Geheimnisse, die in einen normalen Körper, ein normales Herz nicht hineinpassten, sondern ihren Tribut forderten«: Ermordet, zerstückelt und vergraben wird in Stockholm die Studentin Rebecca Trolle aufgefunden. Alex Recht und seine Kollegen Fredrika und Peder stehen vor unzähligen Spuren und Verdächtigen. Als unweit der ersten eine zweite, schließlich eine dritte Leiche gefunden wird, die beide Jahrzehnte dort vergraben lagen, jagt ein Verhör das nächste. Wie hängen die Morde zusammen, warum führen alle Spuren zu Thea Aldrin, der einst gefeierten Kinderbuchautorin, die wegen Mordes an ihrem Ex-Partner verurteilt worden war? Welches dunkle Geheimnis hütet die Schriftstellerin, die seit Jahrzehnten beharrlich schweigt?

Ohlsson widmet sich auch in »Sterntaler« (Limes) mit viel Feingefühl ihren Ermittlern, die Schicksalsschläge verwinden und neue Anfänge wagen müssen. Als Alex Diana Trolle näherkommt, Fredrikas Lebensgefährte in den Ermittlungen auftaucht und Peders Bruder verschwindet, ist der Fall schon längst zu einem Alptraum geworden, aus dem es kein Erwachen mehr zu geben scheint.

Mit »Sterntaler« erscheint in diesem Herbst bei Limes der dritte Thriller von Kristina Ohlsson auf Deutsch. Mit ihrem Debüt »Aschenputtel« gelang ihr sofort der Durchbruch als internationale Thrillerautorin. Die Südschwedin, die sich mittlerweile ganz dem Schreiben widmet, hat u. a. bei der schwedischen Polizeibehörde und als Terrorismus-Expertin bei der OSZE in Wien gearbeitet.


Das Hamburger Krimifestival ist eine Initiative von Buchhandlung Heymann, Literaturhaus Hamburg, Hamburger Abendblatt in Zusammenarbeit mit Kampnagel.

29.10. bis 02.11.2013


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de