Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

+++ WIR SIND VIELE! +++ Ab sofort können neben Institutionen auch Privatpersonen gegen rechte Tendenzen und Einflussnahme auf die Kunst- und Kulturszene unterzeichnen! -> unter www.dievielen.de

Zurück zur Übersicht

Rimini Protokoll [Begrich/Haug/Karrenbauer]:
Cargo Sofia-Hamburg

 
Theater & Performance
  • Di, 02.10.2007 20:00

Die Gruppe Rimini Protokoll hat mit ihrem dokumentarischen Theater in den vergangenen Jahren die deutsche Theaterlandschaft geprägt. Rimini Protokoll entwickeln mit Laien Stücke zu gesellschaftlichen und politischen Themen wie Tod, Firmenpleiten oder Herzchirurgie. CARGO SOFIA–HAMBURG ist eine ungewöhnliche Lastwagenfahrt, die nach sehr erfolgreichen Touren durch viele europäische Städte nun für Hamburg inszeniert wurde. Zwei bulgarische LKW-Fahrer fahren mit dem Publikum durch die Stadt an Orte, die typisch für ihre Routen sind: Parkplätze, Schnellstraßen und Großhandelszentren.Die Zuschauer sitzen im umgebauten Lastwagen hinten auf einer Tribüne und sehen durch große, von außen verspiegelte Fenster auf die Straße. Über Lautsprecher hören sie das Gespräch der Fahrer. Die beiden erzählen Geschichten aus ihrem LKW-Fahrer-Leben, von Grenzübergängen und Begegnungen. Es entstehen Geschichten, Verknüpfungen und Einblicke in das Leben der osteuropäischen Fahrer. Der virtuose Schnitt zwischen Film und Realität, zwischen Hamburg und Osteuropa, wirft einen kritischen Blick auf die Situation eines zusammenwachsenden Europas und ermöglicht eine der ungewöhnlichsten Entdeckungsreisen durch Hamburg aus der unterhaltsamen Perspektive von zwei bulgarischen Lastwagenfahrern.---Die Abfahrt des LKW ist vor dem Haupteingang des Museums für Kunst und Gewerbe



Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de