Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2013:
Sophie Hunger "The Danger Of Light"

 
  • © Augustin Rebetez
  • © Augustin Rebetez
  • © Augustin Rebetez
  • © Benoil Peverelli
Musik
  • Mo, 12.08.2013 20:00
    teilbestuhlt, freie Platzwahl
    Kampnagel – K6

»Auf die Berge zu steigen ist eine innere Haltung,« sagte Sophie Hunger kürzlich in einem Interview. Den Impuls, die Täler zu verlassen und nach oben zu kommen, hat sie inzwischen in die musikalische Tat umgesetzt. Sophie Hunger ist mit 30 Jahren die erfolgreichste Schweizer Musikerin und füllt weltweit große Konzertsäle. Auf bisher vier Alben hat sie einen generations- und genreübergreifenden Stil entwickelt, der Pop als komplexes Spiel mit melancholischem Unterton definiert und Aufbruchsstimmung vom Jazz bis zum Indie-Folk ausgelöst hat. Die Diplomatentochter und Fußballspielerin Hunger spielt drei Instrumente in ihrer Multi-Instrumentalisten-Band und singt in vier Sprachen Lebenslyrik für emanzipierte Bob Dylan-Freunde. Auf dem neuen Album »The Danger Of Light« imaginiert sie Texte für Freiheitsstatuen und Amokläufer, spannt einen dynamischen Bogen von implodierendem Kammerpop bis zu Radiohits und sorgt mit Gastmusikern wie Red Hot Chilli Peppers-Gitarrist Josh Klinghoffer für weitere Farben. Dass Sophie Hunger ihr Album live eingespielt hat ist konsequent: Ihre Konzerte sind bekannt für eine unmittelbare Intensität. 

Zur Gesamtübersicht des Sommerfestival-Programms
 



Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de