Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

+++ WIR SIND VIELE! +++ Ab sofort können neben Institutionen auch Privatpersonen gegen rechte Tendenzen und Einflussnahme auf die Kunst- und Kulturszene unterzeichnen! -> unter www.dievielen.de

Zurück zur Übersicht

Performance Studies:
Abschluss Choreografien

Theater & Performance
  • Sa, 14.06.2008 20:00
    Kampnagel – K1

Im Jahr 2005 wurde ein für den deutschen Sprachraum bislang einzigartiger Master-Studiengang an der Universität Hamburg gegründet: PERFORMANCE STUDIES verbinden kultur- und sozialwissenschaftliche Reflexion, künstlerische Praxis und ästhetische Bildung im Bereich Performance, Theater, Tanz und Bewegung. Die Absolventinnen des zweiten Studienjahres zeigen nun ihre Abschlussarbeiten auf Kampnagel.In sieben unterschiedlichen künstlerischen Positionen eröffnet sich an einem Abend ein weites Spektrum der kritischen Auseinandersetzung mit Performance. ästhetische Praktiken, die den Blick auf Formen künstlerischer Darstellung verändert haben, werden aufgegriffen und mit aktuellen sozialen und kulturellen Fragestellungen konfrontiert. Körperbilder und -normen, die zum Alltag unserer postindustriellen Gesellschaft gehören, stehen zur Disposition und werden mit denMitteln des Theaters aufs Spiel gesetzt.

[MIT STüCKEN VON] Regina Fichtner, Jessica Golz, Meike Klapprodt, Cornelia Maier, Lucia Rainer, Lydia Schulze-Heuling, Britta Wirthmüller


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de