Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Drei Kampnagel-Koproduktionen zum Theatertreffen 2019 eingeladen: ORATORIUM von She She Pop, UNENDLICHER SPASS von Thorsten Lensing und GIRL FROM THE FOG MACHINE FACTORY von Thom Luz.

Zurück zur Übersicht

Sidi Larbi Cherkaoui:
PUZ/ZLE

 
  • © Koen Broos
  • © Koen Broos
  • © Koen Broos
Tanz
  • Di, 26.02.2013 24H
    Kampnagel – K6

PUZ/ZLE ist ein großer choreografischer Wurf mit weltenumspannender Musik. Die Menschheitsgeschichte als Puzzle, als Kaleidoskop unterschiedlicher Identitäten und Kulturen, wird hier von elf Tänzern, dem korsischen Männergesangssextett A Filetta, der libanesischen Mezzosopranistin Fadia Tomb El-Hage und dem japanischen Multi-Instrumentalisten Kazunari Abe eindrücklich dargestellt. Dabei ist auch die Suche nach den gemeinsamen Wurzeln von Islam und Christentum ein wichtiges Thema der Produktion, die beim Festival d’Avignon 2012 uraufgeführt wurde. Aus einem Geflecht unterschiedlicher Teile, Bewegungen und Töne setzt Cherkaoui überwältigende Bilder zusammen, die ein ebenso fundamentaler wie musikalisch-fließender Vorstoß zum Wesen der Dinge sind. Das musikalische Spektrum reicht dabei von arabischem Ziergesang bis hin zu japanischen Trommelritualen.Sidi Larbi Cherkaoui, Sohn eines marokkanischen Muslims und einer belgischen Katholikin, gehört zu den weltweit erfolgreichsten Choreografen. Seine virtuos-erzählerischen Tanz-Stücke, oft in Zusammenarbeit mit Musikern und Bildenden Künstlern entwickelt, sind allerorts mit Jubel überschüttet worden und haben dem 36-jährigen Auszeichnungen u.a. als »Choreograf des Jahres« und den KAIROS-Preis der Alfred Toepfer Stiftung eingebracht.

PUZ/ZLE wird im Rahmen des Festivasl LUX AETERNA der Elbphilharmonie gezeigt, das die vielseitigen spirituellen Dimensionen von Musik präsentiert.

 

CHOREOGRAFIE Sidi Larbi Cherkaoui MUSIK KOMPOSITIONEN Jean-Claude Acquaviva, Kazunari Abe, Olga Wojciechowska ZUSÄTZLICHE MUSIK Bruno Coulais, Tavagna, traditionelle Musik aus Korsika, Japan und dem Mittleren Osten BÜHNE Filip Peeters, Sidi Larbi Cherkaoui LICHT Adam Carrée VIDEO Paul Van Caudenberg KOSTÜME Miharu Toriyama KÜNSTLERISCHE ASSISTENZ Damien Jalet KÜNSTLERISCHE BERATUNG Guy Cools, An-Marie Lambrechts, Gabriele Miracle MUSIKALISCHE BERATUNG Olga Wojciechowska MIT Navala 'Niku' Chaudhari, Leif Federico Firnhaber, Damien Fournier, Mohamed 'Ben Fury' Benaji, Louise Michel Jackson, Kazutomi Kozuki, Nicola Leahey, Sang-Hun Lee, Valgerður 'Vala' Rúnarsdóttir, Helder Seabra, Elie Tass, Michael Watts LIVE MUSIK A Filetta, Kazunari Abe, Fadia Tomb El-Hage

 


»Sidi Larbi Cherkaoui ist derzeit einer der innovativsten und gefragtesten Künstler der internationalen Tanzszene.« Kölnische Rundschau»Der Mann ist ein Multitalent. Ein Künstler, dem alles zu gelingen scheint.« Spiegel online

PUZ/ZLE ist eine Produktion von: Festival d’Avignon, De Singel International Arts Campus – Antwerp, Sadler’s Wells (London), Opéra de Lille, Theaterfestival Boulevard ('s HertogenBosch), Les Théâtres de la Ville de Luxembourg, La Filature Scène Nationale (Mulhouse), Festspielhaus Sankt-Pölten, Fondazione Musica per Roma, düsseldorf festival!Das Kampnagel Gastspiel wird gefördert von der Hapag-Lloyd Stiftung.


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de