Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Gründungsveranstaltung:
Koalition der Freien

  • Di, 29.01.2013 24H
    Kampnagel – K2

Die Freie Szene in Hamburg trifft sich zur Gründung einer KOALITION DER FREIEN: Zum 1. Januar 2013 wurde in Hamburg die Kultur- und Tourismustaxe eingeführt, mit der einst „frisches Geld“ in den Kulturbereich fließen sollte. „…die Förderung einer vielfältigen und lebendigen Kulturszene ist zugleich eine der besten Formen der Tourismusförderung“ erklärte Kulturbehörden-Sprecher Enno Isermann dazu noch vor einem Jahr. Inzwischen ist klar: Nicht die Kultur, sondern die Marketingunternehmen der Stadt, der Sport und Events sollen in erster Linie von den zusätzlichen Einnahmen profitieren.Für den Freien Bereich bleibt nicht mehr als ein „Elbkulturfonds“ in Höhe von bescheidenen 500.000 Euro für alle Kunstsparten. Zum Vergleich: Das Vorbild für diesen Fonds, der Berliner „Hauptstadtkulturfonds“ ist mit einem Volumen von etwa 10 Millionen Euro ausgestattet.Die freien Künstler in Hamburg wünschen sich eine Kulturpolitik, die die Bedeutung der freien Kulturszene erkennt und sie angemessen fördert. Vor diesem Hintergrund halten sie die Gründung einer Koalition der Freien Szene in Hamburg für wichtig, um ein Umdenken in der Hamburger Politik zu bewirken.Auf dem Gründungstreffen einer „Koalition der Freien“ sollen gemeinsam Ideen und Vorschläge gesammelt werden, um daraus Forderungen für eine neue Hamburger Kulturpolitik zu entwickeln.Ablauf:Begrüßung Reden/Forderungen/Statements zur Situation Pause Gründung der „Koalition der Freien“ Wahl eines SprecherInnenrats, der die weitere Entwicklung der „Koalition der Freien“ übernimmt Christophe Knoch, Sprecher der Koalition der Freien in Berlin, wird dabei sein, um zu unterstützen.Wer sich auf die Redeliste setzen möchte (Redezeit max. 3 Minuten), meldet sich bitte bei Sören Fenner, fenner@freie-theater-hamburg.de. Wer leider verhindert ist, die Aktion aber auf jeden Fall unterstützen möchte, schickt einfach eine Unterstützungsnote an fenner@freie-theater-hamburg.de, die im Internet unter www.koalition-der-freien.org veröffentlicht wird.



Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de

Hinweis zum Datenschutz

Wir verwenden auf unserer Webseite ausschließlich essentielle Cookies. Mehr zu den erhobenen Daten und eingebundenen Diensten Dritter können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen.